Segeln 34. America's Cup findet vor San Francisco statt

Der 34. America's Cup wird 2013 erstmals nach 18 Jahren wieder in Amerika stattfinden. Den Zuschlag im zähen Ringen um die Austragungsrechte erhielt San Francisco in der Silvesternacht.

34. America's Cup findet vor San Francisco statt (Foto)
34. America's Cup findet vor San Francisco statt Bild: dpa

San Francisco (dpa) - Der 34. America's Cup wird 2013 erstmals nach 18 Jahren wieder in Amerika stattfinden. Den Zuschlag im zähen Ringen um die Austragungsrechte erhielt San Francisco in der Silvesternacht.

«Das ist der Beginn eines außergewöhnlichen neuen Kapitels für unsere Stadt und den Segelsport», sagte Bürgermeister Gavin Newsom. In den USA hatte zuletzt 1995 Team New Zealand den Cup als zweite nicht amerikanische Mannschaft nach Australien (1987) gewonnen, nach Neuseeland gebracht und dort im Jahr 2000 erfolgreich verteidigt. 2003 siegte das Schweizer Team Alinghi, holte die älteste internationale Sporttrophäe erstmals seit der Premiere 1851 nach Europa und verteidigte sie 2007 in Valencia. Im Februar 2010 siegte im gerichtlich erzwungenen Duell gegen Alinghi mit Oracle Racing der aktuelle Verteidiger und Ausrichter der kommenden Cup-Auflage.

Mit der Bekanntgabe lösten der US-Segelrennstall von Oracle- Gründer Larry Ellison und der Golden Gate Yacht Club ihr Versprechen, den Austragungsort noch im Jahr 2010 zu benennen, erst in letzter Minute ein. Komplizierte Vertragsverhandlungen mit Oracle Racings Heimathafen San Francisco hatten die Entscheidung immer wieder verzögert. Neben San Francisco hatten sich auch Newport und ein italienischer Hafen beworben.

«Wir haben einen Ort gesucht, der unser Versprechen erfüllt und einen Wettkampf der besten Segler auf den schnellsten Booten bietet», erklärte America's-Cup-Organisationschef Richard Worth. «San Francisco wird dieses Versprechen einlösen.»

Das Duell um den 34. America's Cup soll voraussichtlich im Herbst 2013 nach einer Herausfordererserie in den Sommermonaten des gleichen Jahres stattfinden. Gesegelt wird auf spektakulären Katamaranen im zuschauerfreundlichen Revier zwischen Golden Gate Bridge und Alcatraz. Bislang liegen den Titelverteidigern vier Herausforderungen vor.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig