BRD (Bild)

175-facher Missbrauch

Behinderter Junge versteckt sich bei perversem Peiniger

Die Suche nach einem vermissten 14-jährigen Jungen führte die Brandenburger Polizei auf die Spur eines 52 Jahre alten mutmaßlichen Sexualstraftäters. (Foto)

Die Suche nach einem geistig behinderten Jungen hielt einen Monat lang ganz Brandenburg in Atem. Jetzt ist der 14-Jährige wieder aufgetaucht. Das behinderte Kind hielt sich bei einem Mann versteckt, der es mehrfach pervers missbrauchte.

mehr...

Ziel der Schnitzeljagd: Einen der grünen Umschläge mit Bargeld in Berlin Tiergarten aufstöbern. (Foto)

Virtuelle Schnitzeljagd

Ganz Berlin jagt den Twitter-Schatz von #HiddenCash

Geheimnisvolle Schnitzeljagd in der deutschen Hauptstadt: In ganz Berlin hat ein US-Unternehmer Briefumschläge mit Bargeld versteckt. Wer die Geldgeschenke finden will, muss den Kurznachrichtendienst Twitter nutzen. Dort gibt der edle Spender Hinweise für die Schatzsuche 2.0.

mehr...

Mordversuch im Kreissaal. (Foto)

Im Kreißsaal verhaftet

Versuchter Mord! Hebamme wollte vier Mütter töten

Eigentlich sollte sie dabei helfen, Leben zu schenken - doch eine Hebamme aus Großhadern hat offenbar noch im Kreißsaal versucht, vier werdende Mütter hinterhältig zu töten. Nun steht die mumaßliche Mörderhebamme vor Gericht.

mehr...

Christian Wulff - zurück in der Öffentlichkeit. (Foto)

Dicke Luft bei ZDF-Talkshow

Christian Wulff verliert bei Maybrit Illner die Fassung

Der aus dem Amt gebuhte Ex-Bundespräsident Christian Wulff stellte in der ZDF-Talk-Show Maybrit Illner im Zweiten sein Buch Ganz Oben - Ganz Unten vor und verlor im Wortgefecht mit Illner die Fassung. Sehen Sie die Wiederholung seines Ausrasters in der ZDF-Mediathek oder hier im Video.

mehr...

Die Eskalation im Gaza-Konflikt lässt in Deutschland antisemitische Tendenzen aufflammen. (Foto)

Judenfeindliche Hetze bei Demonstrationen

Neuer Hass auf Juden überrollt Deutschland

Die Eskalation im Gaza-Konflikt lässt in Deutschland und anderen europäischen Ländern antisemitische Tendenzen aufflammen. Bei Kundgebungen gegen Israels Militäreinsatz skandieren Demonstranten judenfeindliche Parolen. Nun reagiert die Bundesregierung.

mehr...

Mit seinem 2010 gestorbenen Bruder Theo hat Aldi-Gründer Karl Albrecht Wirtschaftsgeschichte geschrieben. (Foto)

Mit 94 Jahren gestorben

Aldi-Gründer Karl Albrecht ist tot

Mit seinem 2010 gestorbenen Bruder Theo hat Aldi-Gründer Karl Albrecht Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Die Discount-Idee revolutionierte den Handel.

mehr...

Die Strapazen der Krebsbehandlung sind Guido Westerwelle anzusehen. Doch der Politiker gibt nicht auf. (Foto)

1. Auftritt nach Krebsdiagnose

Mit einem Lächeln kämpft Westerwelle gegen die Leukämie

Die Nachricht, dass Ex-Außenminister Guido Westerwelle an Leukämie erkrankt ist, schockte Mitte Juni ganz Deutschland. Nun zeigte sich der FDP-Politiker erstmals wieder in der Öffentlichkeit - gezeichnet vom Krebs, aber voller Lebensmut.

mehr...

Löwenfütterung im Serengeti-Park in Hodenhagen. (Foto)

Angriff im Serengeti-Park

Fast zerfleischt: Urlauber-Familie von Löwen attackiert

Im Serengeti-Park in Hodenhagen ist es zu einem verheerendem Unfall gekommen. Ein Löwe griff bei einer Tour durch das Gehege einen Doppeldecker-Bus an und zerfleischte beinahe eine Urlauber-Familie.

mehr...

Angela Merkel im Hipster-Style: Ein Tumblr-Blog kleidet die Kanzlerin neu ein. (Foto)

Zum 60. Geburtstag

Kanzlerin 2.0: Die Internetkarriere der Angela Merkel

Von Hipster- bis Grumpy Merkel: Im Internet hat Angela Merkel schon so manchen unfreiwilligen Trend gesetzt. Zum 60. Geburtstag der deutschen Bundeskanzlerin haben wir die kuriosesten Stilblüten von Merkel 2.0 zusammengestellt.

mehr...

Auf der Facebook-Seite eines ukrainischen Internetsenders wird Angela Merkel mit Hitler-Bärtchen dargestellt. (Foto)

Fieser Spam-Angriff

Nazi-Ansturm auf Angela Merkels Facebook-Seite

Sie wird als «Frau Führer» oder «SS-Merkel» beschimpft: Auf Facebook sieht sich Bundeskanzlerin Angela Merkel einer massiven Spam-Welle ausgesetzt. Ihre Fanseite quillt vor Nazi-Vergleichen nur so über. Der Grund ist offenbar Merkels Handeln im Ukraine-Konflikt.

mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3
Anzeige
Anzeige