Steuerzahlerbund ruft Politiker zu mehr Sparsamkeit auf

Berlin (dpa) - Der Bund der Steuerzahler hat deutsche Politiker angesichts der europäischen Schuldenkrise zu mehr Sparsamkeit aufgerufen. Sparforderungen der Politiker an das hoch verschuldete Griechenland müssten auch selbstverpflichtend seien, sagte der Chef des Steuerzahlerbundes, Karl Heinz Däke, bei der Vorstellung des Schwarzbuchs zur Steuergeldverschwendung 2011. Er prangerte sinnlose Ausgaben für Bauprojekte an. Unverständlich seien Kostenexplosionen von 9 auf 30 Millionen Euro wie beim Saarlandmuseum-Neubau oder Fehlinvestitionen von Kommunen in riskante Anlageprojekte.