26.09.2019, 14.44 Uhr

Nach Thomas-Cook-Pleite: Deutsche Karibik-Urlauber von Hotel-Personal angegriffen

Nach der Pleite des Reiseunternehmens Thomas Cook haben zahlreiche Hotels die Sorge, auf ihren Kosten sitzenzubleiben. Mitarbeiter eines Hotels in der Dominikanischen Republik versuchten nun, deutsche Urlauber an der Abreise zu hindern, um ihren Aufenthalt ein zweites Mal zu bezahlen.

Nach der Pleite des Reiseunternehmens Thomas Cook haben zahlreiche Hotels die Sorge, auf ihren Kosten sitzen zu bleiben. (Symbolbild) Bild: АндрейКиселев/AdobeStock

Nach dem der britische Reisekonzern Thomas Cook am 23.09.2019 die Insolvenz beantragte, war noch nicht wirklich absehbar, welche Konsequenzen das für Urlauber auf der ganzen Welt haben könnte. Aus der Dominikanischen Republik ist nun ein Video aufgetaucht, welches Sicherheitsmitarbeiter eines Hotels zeigt, die deutsche Urlauber an ihrer Abreise behindern wollten.

Deutsche Reisegruppe soll Hotelkosten doppelt zahlen

Da die Hotels nach der Pleite des Reise-Giganten Thomas Cook Angst haben, auf ihren Kosten sitzen zu bleiben, scheint laut Informationen der "Bild" die Branche mehr als nur beunruhigt zu sein. Im Ort Punta Cana haben nun Mitarbeiter eines Hotels versucht, eine 14-köpfige deutsche Reisegruppe daran zu hindern, abzureisen, ohne ihren Aufenthalt vor Ort zu bezahlen. Dass die Touristen alles bereits im Vorfeld bei ihrem Reiseunternehmen bezahlt hatten, spielte für die Hotelbetreiber offenbar keine Rolle.

Um Abreise zu verhindern - Security greift Touristen an

Auf dem Video eines betroffenen Touristen ist zu sehen, wie die Gruppe Urlauber ihr Hotel verlassen möchte. Man hört sehr lautes Geschrei und sieht mehrere Männer und Frauen, die sich mit dem Sicherheitspersonal eines Hotels streiten. Auf dem Video ist zu hören, wie jemand ruft: "Loslassen!" Es kommt zu einem Gerangel zwischen dem Touristen und dem Security-Mann. Nur einen Augenblick später, ist ein weiterer Sicherheitsmann zu sehen, der am Griff eines Koffers einer Frau zerrt. Beide Touristen schaffen es, sich loszureißen.

Urlauber schockiert: "Das kannst du keinem erzählen"

Die deutschen Touristen schaffen es schließlich völlig aufgelöst, die handgreiflichen Hotel-Mitarbeiter abzuschütteln und machen sich auf den Weg zum Flughafen. Einer sagt ungläubig: "Das kannst du keinem erzählen."

Alle Infos zur Thomas-Cook-Insolvenz lesen Sie hier im News-Ticker.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kjf/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser