03.06.2019, 21.45 Uhr

Fashion: Caitriona Balfe und Sam Heughan geben sich konservativ

Die Serie "Outlander" machte Caitriona Balfe und Sam Heughan zum TV-Liebespaar. Im echten Leben sind sie aber nicht zusammen. Entsprechend gesittet zeigte sich das Duo bei einem Sender-Event in Los Angeles.

Die "Outlander"-Stars Sam Heughan und Caitriona Balfe in Los Angeles Bild: Faye Sadou/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Fans der Serie "Outlander" wünschen schon lange ihre Beziehung herbei, bisher aber sind Caitriona Balfe (39) und Sam Heughan (39), die Hauptdarsteller der romantischen Fantasy-Saga, im echten Leben kein Paar - und betonen dies auch vehement. Entsprechend elegant-gesittet gaben sich die Schauspieler bei einem Event des US-Senders "Starz" am Sonntag in Los Angeles.

Balfe erschien in einem emeraldgrünen Kleid mit Blumen im Cartoon-Style, das Knie und Figur konservativ bedeckte. Einziges Accessoire: ihre weißen High Heels. Dazu trug Balfe einen Chic Bob-Haarschnitt. Auch ihr schottischer Kollege Sam Heughan ("Bad Spies") kam schlicht im zeitlosen navyblauen Zweireiher mit klassisch-weißem Einstecktuch und Leder-Slippern.

Hier gibt es die vierte Staffel der spannenden Fantasy-Serie "Outlander"

Die Schauspielerin ist mit dem irischen Musikproduzenten Tony McGill verlobt, ihr Kollege ist mit der Schauspielerin MacKenzie Mauzy (30, "Law & Order") liiert. In "Outlander" jedoch wird die britische Krankenschwester Claire (Balfe) ins 18. Jahrhundert versetzt und verliebt sich in den Highlander Jamie (Heughan).

Bei dem sogenannten "For Your Consideration"-Event des Senders warben die Co-Stars für ihre Serie, die in den vergangenen Jahren unter anderem mehrere Golden-Globe- und Emmy-Nominierungen erhalten hat. Im November startete die US-Ausstrahlung der vierten Staffel, zwei weitere Seasons wurden bereits in Auftrag gegeben.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser