02.05.2019, 19.27 Uhr

Kate Middleton: Herzogin Kate plötzlich solo! Darum war ihr DIESER Auftritt so wichtig

Bei ihrem neuesten Solo-Auftritt in London stahl Kate Middleton mal wieder allen die Show. Doch während die Kameras nur auf Kates perfektes Outfit gerichtet waren, hatte die Herzogin von Cambridge nur Augen für ihr neuestes Herzensprojekt.

Herzogin Kate eröffnete in diesem waldgrünen Kleid eine Schule in London. Bild: imago images / i Images/spot on news

Nach einer kurzen Oster-Pause ist Herzogin Kate (37) zurück bei der Arbeit. Am Mittwoch nahm sie in London einen Termin wahr und begeisterte wie immer mit einem klassisch-eleganten Outfit. Zu der Eröffnung einer Schule (Kantor Center) für Kinder und Jugendliche, die aus dem regulären Schulsystem gefallen sind, erschien sie in einem waldgrünen Kleid von Emilia Wickstead.

Kate Middleton verzaubert bei Schul-Besuch in einem Kleid vom Emilia Wickstead

Stylische Kleider in verschiedenen Grüntönen gibt es hier zu kaufen

Zu dem taillierten, langärmligen Kleid hatte sie farblich passende Accessoires kombiniert. Nudefarbene Pumps und eine schlichte, schicke Clutch in demselben Farbton rundeten Herzogin Kates Outfit ab. Ihre braunen Haare fielen ihr offen und in sanften Wellen über die Schultern.

Herzogin Kate engagiert sich für psychisch kranke Kinder

Natürlich hatte Kates Solo-Auftritt in London mal wieder einen ganz besonderen Grund. Wie die "Daily Mail" berichtet, handelt es sich bei Kates aktuellem Schulbesuch um ein ganz besonderes Projekt. Demnach wurde die Schule speziell für Kinder eröffnet, die vom allgemeinenBildungssystemausgeschlossen wurden. Um ihren Kindern künftig besser helfen zu können, sollen auch Eltern am Unterricht teilnehmen.Die Schule arbeitet aktiv mit Familien zusammen und hilft ihnen beim aktiven Umgang mit dem Verhalten ihrer Kinder.

Kate Middleton ist stolz auf das neue Schulprojekt in London

Dass der Kensington Palast sichtlich stolz auf das neue Schulprojekt ist, machte der Palast in seinem neuesten Twitter-Beitrag deutlich. "Das neue Zentrum bringt zum ersten Mal führende Ärzte, Forscher und Jugendliche zusammen, um diepsychische Gesundheit von Kindern und Familien zu verbessern." Für Herzogin Kate ist dies ein absolutes Herzensprojekt. Schon seit Jahren setzt sich die Frau von Prinz William fürKinder ein, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben.

Lesen Sie auch: Große Ehre! Herzogin Kate bekommt weiteren Titel

sba/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser