Von news.de-Redakteurin - 18.04.2019, 09.47 Uhr

"Wolke 7" von Vanessa Mai im Test: Schlagerstar macht Naturkosmetik! Schmieren ihre Produkte ab?

Mit ihrer Schlagermusik hat Vanessa Mai bereits Erfolg. Nun versucht sich die Schlagersängerin in Sachen Naturkosmetik. Gemeinsam mit dm hat die 26-Jährige jetzt ihre eigene Pflegeserie für die Eigenmarke Alverde herausgebracht. Doch können die Produkte wirklich überzeugen?

Die alverde-Pflegereihe von Vanessa Mai besteht auf einer Handcreme, einem Frische-Spray, einer Körperlotion und einem Duschgel. Bild: news.de

Für viele Künstler gehört es heutzutage dazu, sich neben der Musik, der Schauspielerei oder dem Modeln ein zweites Standbein zu sichern. Um die Fan-Bindung weiter auszubauen, kreieren daher immer mehr Promis ihr eigenes Produkt, das für jedermann erschwinglich ist. So auch Vanessa Mai. Beim dm-drogerie markt hat das Schlagersternchen jetzt seine eigene Körperpflege-Serie für die Naturkosmetik-Marke Alverde auf den Markt gebracht. Wir haben die neue Körperpflege-Linie "Wolke 7" einmal genauer unter die Lupe genommen. Ob die Pflegeprodukte, bestehend aus einer Handcreme, einem Körperspray, einem Duschgel und einer Körperlotion unseren Test bestanden haben, erfahren Sie hier.

Vanessa Mai wirbt jetzt für vegane alverde-Körperpflege-Produkte "Wolke 7" bei dm

Die Produkte, die mit Vanessa Mais Lieblingsdüften Kokos und Frangipani daher kommen, sollen nicht nur vegan, sondern auch besonders hautverträglich sein. Doch enthält die "Wolke 7"-Reihe tatsächlich nur natürliche Inhaltsstoffe? Wir haben die Produkte genauer unter die Lupe genommen und geschaut, ob die Pflegeprodukte tatsächlich wie beschrieben ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe sowie ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis auskommen.

Sind die "Wolke 7"-Inhaltsstoffe wirklich unbedenklich?

Tatsächlich enthalten die Produkte hauptsächlich unbedenkliche Inhaltsstoffe. Allerdings deuten die Stoffe, die sich hinter den Begriffen Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate und Glycerin verstecken, darauf hin, dass in den Produkten Palmöl enthalten sein kann. Die Palmölproduktion führt in Indonesien und Malaysia zur massiven Zerstörung von Regenwäldern und Torfgebieten. Dies wiederum hat verheerende Folgen für das Klima und die lokale Bevölkerung. Wer der täglichen Umweltzerstörung vorbeugen will, sollte daher die Finger von dem Produkt lassen. Neben Glycerin enthalten die "Wolke 7"-Produkte zudem Alkohol.

Sind die Inhaltsstoffe der "Wolke 7"-Produkte tatsächlich unbedenklich? Bild: news.de

Dabei unterscheiden Experten jedoch in guten und schlechten Alkohol. Guter Alkohol wäre zum Beispiel Cetearyl Alcohol, der ebenfalls in den "Wolke 7"-Produkten enthalten ist. Schlecht hingegen ist der Inhaltsstoff Alcohol. Dies kann dazu führen, dass die Haut austrocknet, da Alkohol die Hautbarriere schädigt. Zudem enthalten die Körperpflege-Produkte Parfüm, welches laut Produktbeschreibung aus natürlichen Ölen gewonnen wurde. Allerdings können auch die Duftstoffe Citronellol undLimonene bei empfindlicher Haut Allergien auslösen.

Vanessa Mais alverde-Produkte "Wolke 7" von dm im Test

Kommen wir nun zur wichtigsten Frage: Halten die Produkte auch tatsächlich, was sie versprechen? Wer unter sehr trockener bis empfindlicher Haut leidet, für den ist die "Wolke 7"-Reihe vermutlich das falsche Produkt. Als Mensch mit trockener bis sehr trockener Haut, konnte mich das Kokos-Duschbad (200 ml) in Kombination mit der Lotion (150 ml) leider nicht überzeugen. Auch nach dem Einziehen der Körperlotion hatte ich das Gefühl, dass die Haut noch immer spannt. Ebenso ist der Kokos-Duft der Produkte sehr speziell und sicherlich nicht jedermanns Geschmack.Nach mehreren Anwendungen hat es die Haut noch mehr ausgetrocknet.

Handcreme, Duschgel, Körperspray und Körperlotion - Das taugen die alverde-Naturprodukte

Deutlich besser abgeschnitten hat hingegen die "Wolke 7"-Handcreme (50 ml). Auch wenn ich leider zugeben muss, dass auch der Frangipani-Duft nicht meinen persönlichen Geschmack traf, konnte zumindest die Wirkung des Produkts punkten. Wer auf süße Düfte steht, der hat mit der "Wolke 7"-Handcreme genau das richtige Produkt gefunden. Nachdem ich die Creme mindestens zweimal am Tag aufgetragen habe, wurden meine Hände deutlich geschmeidiger, vor allem die rissige und trockene Nagelhaut wurde deutlich besser. Einziger Nachteil: Die Creme zieht nicht sehr schnell ein. Meiner Meinung nach könnte das Produkt schneller einziehen, um das Gefühl von klebrigen Händen zu minimieren.

Erfahrungen und Testergebnis: "Wolke 7"-Pflegereihe ist nicht für alle Hauttypen geeignet

Während die Handcreme im Test positiv abschnitt, konnte das Frische-Spray, das ebenfalls mit demFrangipani-Duft daher kommt, nicht überzeugen, was vor allem dem süßlichen Geruch geschuldet ist. Wer unter empfindlicher Haut und Irritationen durch Sonne oder parfümierte Cremes leidet, der sollte das Body-Spray meiden. Unser Fazit zu Vanessa Mais Körperpflege-Serie: Die Produkte sind nicht für jeden Hauttyp geeignet. Vor allem Menschen, die zu empfindlicher und trockener Haut neigen, dürften von der Wirkung der Produkte wenig begeistert sein. Auch ist die Duftauswahl der alverde-Naturkosmetik sehr speziell und trifft daher sicherlich nicht immer den Geschmack seiner Käufer.

Auf diese weiteren "Wolke 7"-Produkte von Vanessa Mai können sich die Fans freuen

Wer gern mehr von Vanessa Mais dm-Produktreihe in seinem heimischen Badezimmerschrank haben will, dem sei an dieser Stelle verraten, dass die Schlagersängerin noch weitere "Wolke 7"-Produkte ihrer Limited Editions für alverde auf den Markt bringen wird. Dabei handelt es sich unter anderem um Make-up (ab 01.07.2019), ein Lippenstift-Set (ab 01.10.2019) sowie ein Vanessa Mai Geschenkset (ab 17.10.2019). Wie immer gilt: Nur so lange der Vorrat reicht!

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser