Filmpremiere: Schauspielerin und Model Lily-Rose Depp im Lässig-Look

Schauspielerin und Model Lily-Rose Depp demonstrierte bei der Premiere ihres neuen Films "Les Fauves", wie der Lässig-Look elegant interpretiert wird.

Lily-Rose Depp bei der "Les Fauves"-Premiere Bild: imago/Starface/spot on news

Sie ist erst süße 19 Jahre jung und doch schon ein echter Fashion-Profi. Das demonstrierte die französische Schauspielerin Lily-Rose Depp nun bei der Premiere ihres neuen Films "Les Fauves" am Donnerstag in Paris. Sie kombinierte eine schwarze, weit ausgeschnittene und taillierte Lederjacke zu einer schlichten schwarzen Hose. Besondere Highlights in dem dunklen Ensemble setzte sie mit einem cremefarbenen, ebenfalls tief dekolletierten Top, das unter der Jacke hervorblitzte, sowie mit goldenen High Heel Peeptoes.

Um den Hals trug sie eine zarte Kette mit großem Perlenanhänger, die Ohren schmückten zudem kleine, goldene Kreolen. Beim Make-up setzte die Französin auf Smokey-eyes in Brauntönen, ihre markanten Wangen betonte sie mit etwas Rouge und die Lippen ebenfalls mit einem sanften Braunton. Das lange haselnussbraune Haar war zum Mittelscheitel frisiert und lief in lockeren Wellen aus.

Für ihre Rolle in dem französischen Tanzfilm "Die Tänzerin" (2016) war Lily-Rose Depp für den César als "Beste Nachwuchsschauspielerin" nominiert - hier können Sie sich den Film ansehen

Lily-Rose Depp ist die Tochter von US-Star Johnny Depp (55) und der französischen Sängerin Vanessa Paradis (46) und kam in Paris zur Welt. Ihre Eltern waren von 1998 bis 2012 liiert und bekamen neben ihr noch den gemeinsamen Sohn, John Christopher Depp III (16). Während Paradis seit 2018 mit dem französischen Regisseur Samuel Benchetrit (45) in erster Ehe verheiratet ist, ist Depps Skandalehe (2015-2017) mit Kollegin Amber Heard (32) inzwischen wieder Geschichte. Lily-Rose Depp stand für den US-Horrorfilm "Tusk" (2014) erstmals vor der Kamera. Auch als Model ist die 19-Jährige erfolgreich und lief schon für zahlreiche namhafte Designer über den Laufsteg.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser