Thomas Gottschalk und seine Ehefrau Thea haben sich nach mehr als 40 Jahren getrennt. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

mehr »

Filmtourismus: In diesen Filmparks werden für Filmfans Träume wahr

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Sie wollen einen Urlaub erleben, der sich nicht nur rund um das All-Inclusive-Hotel abspielt? Wie wäre es, stattdessen in die Welten Ihrer Lieblingsfilme einzutauchen? Filmparks machen das möglich und wir stellen Ihnen die weltweit besten vor.

Das Maskottchen des Filmparkes Babelsberg Flimmi (r) und eine Minion-Figur spazieren durch den Filmpark Babelsberg. Bild: Ralf Hirschberger / dpa

Dass Menschen ihren Filmstars gerne nahe kommen wollen, ist hinlänglich bekannt. Doch in letzter Zeit entwickeln sich vor allem auch die Drehorte berühmter Filme mehr und mehr zum Mekka für Filmfans rund um den Erdball. Einmal in den Kulissen des Lieblingsfilmes stehen. Sich vorstellen, dass an genau der Stelle, an der man sich gerade befindet, ein Superstar im Kampf gegen einen fiesen Lump die Welt rettete.

Der filmreife Urlaub wird auch als Filmtourismus bezeichnet

Immer mehr Menschen verknüpfen derartige Setbesuche mit ihrem Urlaub. Der Experte spricht dann vom sogenannten Filmtourismus. Wir möchten uns dieses Thema etwas genauer vorknöpfen und Ihnen darum in einem ersten Schritt große Filmstudios und Filmparks vorstellen, die ihre Pforten für den Publikumsverkehr öffnen, Sie hinter die Kulissen großer Filmklassiker blicken lassen und mit adrenalintreibenden Shows und Fahrgeschäften aufwarten. Vielleicht können wir Sie ja für Ihre Urlaubsplanung ein klein wenig inspirieren.

Beginnen wollen wir – nur vermeintlich unspektakulär – in Deutschland und arbeiten uns dann bis Indien durch.

Das Filmstudio Babelsberg und der Filmpark Babelsberg

Volle Pulle Action bei der Stuntshow "Bartertown - The Next Generation" im Filmpark Babelsberg. Bild: Gregor Fischer / dpa

Ort: Potsdam, Deutschland

Informationen zu dem Studio und dem Filmpark: Das 1912 gegründete Studio Babelsberg gilt als ältestes Filmstudio der Welt. Hier entstanden große deutsche Filmklassiker wie "Metropolis" oder "Der blaue Engel". Stars wie Marlene Dietrich, Greta Garbo oder Heinz Rühmann gaben sich hier die Klinke in die Hand. Heute ist das Studio Teil der Medienstadt Babelsberg und bietet längst auch internationalen Großproduktionen Bühnen, Equipment und Arbeitskräfte. Eine Studiotour erlaubt es Ihnen, in die über Hundertjährige Geschichte des Studios einzutauchen. Der angrenzende, saisonal geöffnete Vergnügungspark bietet zudem einen spannenden Mix aus Entertainment und aufschlussreichen Blicken hinter die Kulissen.

Highlights: Liveshows wie die "Stuntshow", "Die Drei Musketiere" oder "Filmtiere vor der Kamera", ein 4D-Actionkino, Führungen durch ein "GZSZ"- und "Monuments Men"-Set, Horrornächte mit Horror-Attraktionen

Was wurde hier gedreht: Inglourious Basterds, Cloud Atlas, Der Vorleser, Monuments Men, The First Avenger: Civil War, Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1+2, GZSZ, Homeland

Was gibt es noch zu sehen: Attraktiv an einem Urlaub in Potsdam ist natürlich die Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin. Doch auch in Potsdam gibt es lohnende Sehenswürdigkeiten wie Sanssouci, das Filmmuseum Potsdam oder das Holländische Viertel zu entdecken.

Websites: Die Studio-Website, Die Website des Filmparks

Die Bavaria Film und der Filmpark Bavaria Filmstadt

Der Schauspieler Michael Bully Herbig in seiner Bavaria-Filmstadt-Erlebniswelt "Bullyversum". Bild: Tobias Hase / dpa

Ort: München, Deutschland

Informationen zum Studio und zum Filmpark: Bavaria Film gilt als eines der größten deutschen Filmstudios und wurde 1919 gegründet. Regiestars wie Alfred Hitchcock, Stanley Kubrick, Wolfgang Petersen und Rainer Werner Fassbinder setzten hier einige ihrer Klassiker in Szene. Eine Tour für Interessierte wird hier zwar nicht angeboten, dafür kann man im angeschlossenen Filmpark Bavaria Filmstadt vollkommen in die Welt des Films eintauchen.

Highlights:Die Filmstadt-Führung, Ein 4D-Kino mit einem Ritt durch eine virtuelle Westernlandschaft und das "Bullyversum", in dem die Filmfans in die Ideen- und Filmwelten des Komikers und Filmemachers Michael Bully Herbig eintauchen können.

Was wurde hier gedreht: Wickie und die starken Männer, Das Parfüm, Ödipussi, Das Boot, Die unendliche Geschichte, Sturm der Liebe, Tatort

Was gibt es noch zu sehen: München ist immer einer Reise wert. Hier können Sie unter anderem im Hofbräuhaus einkehren, das Deutsche Museum besuchen, Schloss Nymphenburg bestaunen und über den Marienplatz schlendern.

Website: Die Seite der Bavaria Filmstadt

Der Movie Park Germany

Besucher fahren im Movie Park in Bottrop mit der Achterbahn MP Express. Bild: Kirsten Neumann / dpa

Ort: Bottrop-Kirchhellen, Deutschland

Infos: Der Movie Park Germany ist an kein Filmstudio angeschlossen und als reiner Freizeitpark zu begreifen, dessen Attraktionen durch bekannte Filme inspiriert wurden.

Highlights: Ice-Age-4D-Kino, Die Achterbahn "Star Trek: Operation Enterprise", die Wasserbahn "Excalibur – Secrets of the Dark Forest"

Was wurde hier gedreht: /

Was gibt es noch zu sehen: In Gelsenkirchen locken das Grusellabyrinth NRW, das Wasserschloss Wittringen, das Red-Dot-Design-Museum und die Zoom Erlebniswelt.

Website: Zur Website des Filmparks

Auf Seite zwei stellen wir ihnen Filmparks im näheren europäischen Ausland vor.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser