American Woman: Alicia Silverstone: Mit Asymmetrie liegt sie voll im Trend

Bei der Premiere ihrer neuen Serie "American Woman" zeigte Alicia Silverstone, dass sie mit ihrer roten, asymmetrisch geschnittenen Robe voll im Trend liegt.

Lady in Red: Mit Asymmetrie liegt Alicia Silverstone voll im Trend Bild: Birdie Thompson/AdMedia/spot on news

Wie man Kurven gekonnt in Szene setzt, zeigte Alicia Silverstone (41, "Clueless") bei der Premiere ihrer neuen Serie "American Woman" in Kalifornien. Die Schauspielerin erschien in einer hautengen, schimmernden Robe in Rot und sorgte so für den Farbakzent des Abends. Mit dem asymmetrisch geschnittenen Kleid liegt die 41-Jährige voll im Trend.

Schräge Schnitte sind der Sommer-Trend. Shoppen Sie hier Ihr neues Trend-Teil

Die Asymmetrie durch nur einen langen Ärmel, Beinschlitz und kurzer Schleppe verlieh Silverstones hochgeschlossener, einfarbiger Robe das gewisse Etwas. Zum Outfit kombinierte der "Clueless"-Star schlichte High Heels mit Riemchen in Schwarz. Die Haare trug sie offen und das leichte Make-up unterstrich die natürliche Schönheit der Schauspielerin.

Darum geht's in "American Woman"

"American Woman" erzählt die Geschichte der alleinerziehenden Bonnie (Alicia Silverstone) und ihrer Freundinnen Kathleen (Mena Suvari) und Diana (Jennifer Bartels). Die Serie spielt in den 1970er Jahren und hat unter anderem die damalige Feminismus-Bewegung zum Thema. Die Sitcom feiert in den USA am 7. Juni Premiere und umfasst zunächst zwölf Folgen. Die Ausstrahlung übernimmt der amerikanische Kabelsender Paramount Network.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser