Sex wie im Kino: SO leicht kommen BDSM-Fans auf ihre Kosten

Spätestens seit "Fifty Shades of Grey" sind Peitschen- und Fesselspiele auch in unseren Schlafzimmern angekommen. BDSM ist kein Tabu-Thema mehr und immer mehr Menschen stehen zu ihren sexuellen Fantasien von Unterwerfung und Dominanz. Durch Dating-Portale ist es spielend leicht, den passenden Partner für aufregende Sexspiele zu finden.

 
Über Dating-Portale findet man leicht gleichgesinnte Sexpartner. Bild: © Ruslan Solntsev / Fotolia.com

Vor wenigen Wochen hat die beliebte "Fifty Shades of Grey"-Trilogie im Kino ihren Abschluss gefunden, doch der Hype um die BDSM-Welt, die in den Filmen gezeigt wird, reißt nicht ab. Frauen und Männer sind neugierig geworden – auf Sexpraktiken, die noch bis vor ein paar Jahren in der Gesellschaft tabuisiert wurden, heute aber fast schon zur Normalität gehören. Wer schon immer einmal zu Peitsche und Co. greifen oder sich selbst devot zeigen möchte, findet im Internet die passenden Sexpartner.

BDSM-Abenteuer mit fremden Männern erleben

"Diese ganze dunkle BDSM-Welt hat mich schon immer fasziniert, aber ich habe mich einfach nie getraut zu meiner Neigung zu stehen. Sollte ich etwa wildfremde Männer fragen, ob sie nicht Lust hätten, mich zu schlagen?". Seit das Thema jedoch zu einer Art Mainstream geworden ist, steht auch Sabine zu ihren Neigungen.

Devote Frauen suchen dominante Männer

"Ich gehe jetzt ganz offen damit um und suche im Internet nach passenden Partnern." Angemeldet hat sie sich bei einem marktführenden Casual Dating Portal. "Dort habe ich einfach angegeben, dass ich devot bin und mir einen dominanten Mann wünsche. Und den habe ich schnell gefunden. Er ist nun mein Herr und wir haben eine Menge Spaß miteinander."

Lesen Sie auch: DARUM stehen ältere Frauen auf junge Männer

Fesselspiele sind inzwischen salonfähig

Dass Sabines heimliche Sehnsüchte keine Seltenheit sind, bestätigt der fleißige Casual Dating Nutzer Hendrik. "Früher war es wirklich schwierig, Frauen zu finden, die Vertrauen zu dieser Art der Sexualität fassen. 'Fifty Shades of Grey' hat es geschafft, das Thema ein wenig salonfähiger zu machen. Wenn ich jetzt auf C-Date eine Dame anschreibe und ihr von meinen Vorlieben erzähle, klickt sie mich nicht einfach weg, sondern ist vielmehr angetan – selbst, wenn sie bis dato noch gar keine Erfahrung mit derartigen Praktiken hatte."

Ist "Fifty Shades of Grey" zu "weichgespült"?

Doch das Phänomen um die Geschichte zwischen Christian und Anastasia hat auch seine Kritiker: "Nun ja, die ganze BDSM-Sache wird schon auf eine – sagen wir mal – weichgespülte Art und Weise gezeigt. Das Ganze ist eben eher Lovestory als Porno." Dominik bevorzugt hingegen eine härtere Gangart: "Ich bin seit 25 Jahren in der SM-Szene aktiv und probiere noch immer gern neues aus. Dafür suche ich keine Anfängerinnen, sondern gestandene Frauen, die wissen, was sie erwartet. Gut, dass ich solche Gespielinnen bei spezialisierten Sexdating Portalen finde.

Sie sind neugierig geworden und möchten wissen, warum BDSM mehr und mehr Fans gewinnt? Dann melden Sie sich bei einem der zahlreichen Casual-Dating-Portale an und finden Sie Gleichgesinnte! Unser Vergleich zeigt Ihnen, welche Plattform sich dafür am besten eignet.

Welche Casual Dating Seite ist in Deutschland empfehlen? In unserem Vergleich erfahren Sie mehr!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de