Gewicht: Anne Hathaway warnt alle Bodyshamer vor: "Ich nehme zu"

Noch bevor die Bodyshamer loslegen, erklärt Schauspielerin Anne Hathaway, warum sie gerade an Gewicht zulegt: Sie trainiert für eine neue Rolle.

Anne Hathaway bei einem Auftritt in New York City Bild: JStone / Shutterstock.com/spot on news

Anne Hathaway (35, "Der Teufel trägt Prada") hat eine neue Filmrolle und für die legt sie gerade an Gewicht zu. Das verkündete sie schon mal vorneweg, um den Lästermäulern den Wind aus den Segeln zu nehmen. "Ich nehme für eine Filmrolle zu und es läuft gut", schrieb sie auf Instagram zu einem Post mit einem Video ihres Workouts: "An all die Leute, die in den kommenden Monaten wegen meines Gewichts lästern, es liegt nicht an mir, es liegt an euch." In dem kurzen Clip ist die Schauspielerin beim Training mit Gewichten, Liegestützen und anderem Krafttraining zu sehen. Für welche Rolle sie das auf sich nimmt, verriet sie allerdings nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Hathaway über den Schlankheitswahn in den sozialen Medien äußert. So beklagte die Mutter eines zweijährigen Sohnes unter anderem bereits den unnötigen Druck auf frischgebackene Mütter, schnell die Babypfunde zu verlieren. Es gebe keinen Grund, sich zu schämen, schrieb sie 2016 auf Instagram. "Es ist keine Schande, während der Schwangerschaft (oder sonst) zuzunehmen. Es ist keine Schande, wenn es länger dauert als gedacht, das Gewicht wieder loszuwerden (wenn ihr es überhaupt wieder loswerden wollt)", hieß es in dem Post weiter: "Körper ändern sich. Körper wachsen. Körper schrumpfen. Es ist alles Liebe (lasst euch nichts anderes einreden)."

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser