Royals: Ostern 2018: Letizia und Co. verzaubern Mallorca

Alljährlich lockt die Ostermesse in der Kathedrale von Palma de Mallorca die spanischen Royals an. In diesem Jahr nutzten die Frauen der Familie die Gelegenheit, um ihr Modebewusstsein zur Schau zu stellen.

Das Gespür für Mode liegt in der Familie: Prinzessin Leonor (v.l.n.r.), die ehemalige Königin Sophia, Königin Letizia und Prinzessin Sofia vor der Kathedrale von Palma Bild: imago/MediaPunch/spot on news

Wow-Auftritt der spanischen Königsfamilie auf Mallorca: Wie in jedem Jahr besuchten die Royals die Ostermesse in der Kathedrale von Palma und die Frauen bezauberten 2018 in stimmigen Outfits. Während sich die ehemalige Königin Sophia (79) für ein klassisches cremefarbenes Kostüm und eine gesteppte Umhängetasche in Taupe entschieden hatte, schlüpfte Königin Letizia (44) in ein modernes Ensemble: Zur verspielten Polka Dot Bluse kombinierte sie eine schicke Marlenehose in Marineblau mit silbernen Knöpfen und wählte farblich passende Wildlederpumps. Für einen frühlingshaften Farbtupfer sorgte ihre pinke Umhängetasche.

Auch Letizias Töchter Leonor (12) und Sofia (10) hatten sich für die Ostermesse in Schale geworfen. Die zehnjährige Sofia trug ein mädchenhaftes Trägerkleid in Türkis mit einer weißen Bluse darunter sowie graue Ballerinas aus Wildleder. Ihre ältere Schwester Leonor trug die gleichen Schuhe und bezauberte in einem verspielten langärmligen Kleid mit gelben Blüten, das leicht ausgestellt war. Das cremefarbene Dress der Zehnjährigen harmonierte perfekt mit dem Kostüm ihrer Großmutter Sofia. Das schönste Accessoire der modischen Familie war aber ihr strahlendes Lächeln.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser