Pi-Tag am 14. März 2018: Darum lockt Google mit DIESEM Kuchen-Rezept

Am 14. März wird nicht nur Schniblotag gefeiert, sondern auch Pi-Tag oder Pi-Day. Was es mit dem kuriosen Ehrentag auf sich hat und warum Kuchen ein absolutes Muss ist, das verraten wir Ihnen hier.

Ein Kuchen darf zum Pi-Tag nicht fehlen. Bild: dpa

Und täglich grüßt das Google Doodle: Wer die Suchmaschine öffnet, wird in schöner Regelmäßigkeit mit einer kreativen Grafik begrüßt, hinter der sich der Schriftzug von Google versteckt. Ob Frauentag, Paralympics oder aktuell der Pi-Tag am 14. März. Doch was hat es mit diesem Feiertag auf sich und warum gibt es einen Kuchen?

Pi-Tag am 14. März feiern - aber warum?

Der Pi-Tag oder Pi-Day, wie er in den USA heißt, ist der Ehrentag der Kreiszahl Pi und fällt deshalb auf den 14. März, weil ihr Annäherungswert 3,14 ist - das entspricht der US-amerikanischen Datumsnotation 3/14. Wer sich nicht mehr so gut an den Mathematik-Unterricht erinnert: Mit Pi berechnet man zum Beispiel den Flächeninhalt und Umfang eines Kreises. Sie wird auch als Kreiszahl, Ludolfsche Zahl oder Archimedes-Konstante bezeichnet.

Wer hat den Pi-Day erfunden und warum gibt es Kuchen?

Der Pi-Day geht zurück auf den Physiker Larry Shaw, der ihn 1988 ins Leben gerufen hat - in diesem Jahr jährt sich der Ehrentag der Kreiszahl also zum 30. Mal. Um die mathematische Konstante gebührend zu feiern, gibt es zum Pi-Tag in Anlehnung an das englische Wort "Pie" einen Kuchen. Larry Shaw soll seine Pi-Pies mit der Zahl Pi und soviel von ihren Nachkommastellen wie möglich verziert haben.

Google Doodle lockt mit Kuchen-Rezept für einen Karamell-Apfel-Pie

Passend zu Pi und Pie kommt das neue Google Doodle auch entsprechend süß und lecker daher. Ein Karamell-Apfel-Kuchen und seine Zutaten zieren die Suchmaschinen-Seite und versüßen den Google-Schriftzug. Wer Appetit bekommen hat, kann den Kuchen zum Pi-Tag nachbacken. Google hat das Rezept veröffentlicht - neben Backkünsten sind allerdings auch Englischkenntnisse von Vorteil.

Auch interessant: Woher kommt der Internationale Frauentag? Bedeutung und Geschichte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser