17.01.2018, 15.01 Uhr

Vorsicht vor fiesen Parasiten: Strand-Würmer bohren sich in Haut von Karibik-Urlaubern

Was für eine ekelhafte Vorstellung. Während ein Urlaubspaar in der Karibik die Sonne genießt, bohren sich kleine Würmer in seine Körper. Aus Strandfreuden wird so ein Aufenthalt im Krankenhaus.

Für ein paar wurde ein Strandbesuch zum Albtraumausflug. Bild: dpa/Symbolbild

Manche Urlauber schreiben ihren Liebsten zuhause eine Ansichtskarte aus dem Urlaub, andere halten die Daheimgebliebenen via Facebook, Instagram und Snapchat auf dem Laufenden und wieder andere nehmen die Familie via Skype direkt mit in die Ferien.

Es gibt aber auch Paare, die bringen sich unschöne Erinnerungen aus dem vermeintlichen Traumurlaub mit. Wie ein Paar über das der britische "Mirror" jetzt berichtet. Die Frau und ihr Partner wurden während ihres Kreuzfahrturlaubs am Strand auf Martinique von sogenannten Hakenwürmer-Larven attackiert.

Hakenwurm-Parasiten: Frau landet im Krankenhaus

Das fiese Resultat: Das Paar wurde vor allem im Afterbereich von einem fiesen Ausschlag heimgesucht. Nach mehreren Tagen, nachdem die Frau auf dem Schiff behandelt wurde, musste sie in einem Krankenhaus behandelt werden - trockener Husten, Kurzatmigkeit und eine Brust-Infektion hatten sich gebildet. Erst mit einer Ivermectin-Behandlung ging es der Frau und ihrem Mann schließlich besser....

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser