08.01.2018, 14.56 Uhr

Potenzgel mit Nitroglyzerin: Dieses Potenzmittel ist äußerst explosiv

Bislang vertrauten Männer mit Potenzproblemen auf die kleinen babyblauen Pillen - doch jetzt haben Forscher ein neues Gel entwickelt, das zwölfmal schneller als Viagra wirken soll. Allerdings hat das Penis-Gel einen explosiven Haken...

Forscher wollen ein neuartiges Penis-Gel entwickelt haben, das zwölf Mal schneller wirken soll als Viagra. Bild: Fotolia / Forenius

Zwei Wörter sind es, die so manchem Mann einen gehörigen Schrecken einjagen: erektile Dysfunktion. Wenn das beste Stück nicht mehr so will, wie es soll, und im Bett Flaute herrscht, greifen viele Männer zu Potenzpillen. Doch jetzt wollen Forscher ein neues Potenzmittel entwickelt haben, das angeblich zwölfmal schneller wirkt als die babyblauen Pillen und zudem als Gel aufgetragen und nicht geschluckt wird.

Neues Penis-Gel wirkt 12-mal schneller als Viagra

Von dem revolutionären Mittel für von Potenzschwäche geplagte Herren berichtet unter anderem der britische "Mirror". In medizinischen Studien mit 220 Probanden sei das potenzsteigernde Mittel bereits erfolgreich getestet worden. Das Geheimnis des Potenz-Gels liegt angeblich in dem Wirkstoff Stickoxid, der nach dem Einreiben des Penis in gasförmigem Zustand freigesetzt wird und die Blutgefäße im Penis weitet. 70 Prozent der an der Studie teilnehmenden Männer berichteten, dass das Potenz-Gel bereits zehn Minuten nach der Applikation wirke. Normalerweise zeigen Potenzmittel erst nach 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme eine Wirkung.

Vorsicht, explosiv! Potenz-Gel enthält Sprengstoff Nitroglycerin

Doch das neuartige Penis-Gel für eine stärkere Erektion hat einen Haken - der Blick auf die Inhaltsstoffe offenbart, weshalb das Mittel im wahrsten Sinne des Wortes eine hochexplosive Angelegenheit ist. Das Potenzgel enthält nämlich Nitroglycerin - medizinisch gesehen ein Mittel, das gefäßerweiternd wirkt und unter anderem zur Behandlung von Herzerkrankungen oder bei Lungenembolien zum Einsatz kommt, doch vorrangig ist Nitroglycerin als Sprengstoff bekannt und wird zur Herstellung von Dynamit eingesetzt.

Penis-Gel mit Nitroglycerin könnte nächstes Jahr auf den Markt kommen

Sprengstoff auf dem Penis für eine stärkere Erektion? Was verwunderlich klingt, scheint in der Praxis zu funktionieren. Bevor das potenzsteigernde Penis-Gel marktreif ist, sollen weitere medizinische Tests durchgeführt werden - die geben dann vielleicht auch Aufschluss darüber, warum einer von jeweils 13 Patienten nach der Applikation des Gels über Kopfschmerzen klagte.

FOTOS: Fruchtbarkeitsfest Japaner beten Riesenpenis an

Schon gelesen? 57 Mal Sex am Tag! Mann vögelt sich krankenhausreif

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/mag/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser