Von news.de-Redakteurin - 06.01.2018, 08.00 Uhr

Astro-Sex: DIE perfekte Sex-Stellung für Ihr Sternzeichen

Jedes Sternzeichen hat ganz besondere Eigenschaften. Das behaupten jedenfalls Astrologen. Sie sagen übrigens nicht nur, welche Sternzeichen am besten miteinander harmonieren, sie können sogar Auskunft darüber geben, was welches Sternzeichen im Bett am liebsten hat.

Darauf stehen die Sternzeichen im Bett. Bild: Fotolia / deagreez

Widder-Geborene wissen genau, was sie wollen. Widder gelten als dominant. Sie ergreifen oft die Initiative, wollen Herausforderungen und wollen sich unbedingt ihre Hörner abstoßen. Widder-Männer sollten daher unbedingt einmal die Stellung "G-Force" ausprobieren. Dabei liegt die Frau auf dem Rücken und der Partner kniet vor ihr. Sie hebt ihren Po, er hält ihre Füße. Und dann kann's auch schon losgehen. Aber auch die Reiter-Stellung eignet sich hervorragend für Widder-Frauen.

Sternzeichen-Typologie: Stiere mögen's ausgefallen beim Sex

Stiere sind die sinnlichsten unter den Sternzeichen. Das klassische Rein-Raus-Spiel ist langweilig. Sie lieben ungewöhnliche Stellungen. Probieren Sie doch einmal das Schaukelpferd aus. Aber nicht immer muss es Akrobatik sein. Auch die Missionarsstellung bietet für Stier-Geborene reichlich Variationen.

Zwillinge lieben das Kamasutra

Zwillinge stehen auf Kommunikation. Daher sagen sie auch ganz klar, was sie wollen. Daher ist die Position "Schaukelstuhl" für Zwillinge perfekt. Dabei blicken sich beide in die Augen und können auch das eine oder andere Wort miteinander wechseln. Zwillinge kennen keine Tabus und experimentieren gern. Das Kamasutra kennen sie auswendig.

Frauen und Männer, die im Sternzeichen Krebs geboren wurden, lieben rauschende Nächte ohne Kuschelsex. Bei ihnen geht nämlich die Post ab. Doch Vorsicht: Krebsgeborene sind äußerst sensibel. Nähe bei der Stellungswahl ist daher das oberste Gebot.

Löwen haben eine enorme Anziehungskraft. Sie lieben das Leben und sie lieben Sex. Langweilig wird es garantiert nicht. Probieren Sie doch einmal den Triumphbogen. Dabei hockt sich die Frau auf die ausgestreckten Beine des Mannes. Dann streckt sie ihren Rücken weit zurück. Löwenfrauen mögen es, wenn er sie beim Sex betrachtet und ihr dabei Komplimente macht.

Völliger Kontrollverlust! Das macht Jungfrau scharf

Jungfrauen geben ungern die Kontrolle ab. Doch beim Sex ist das anders. Sie lieben es, wenn sie sich beim Liebesspiel komplett hingeben können. Sie wollen verwöhnt werden. Für Jungfrau-Frauen eignet sich dafür hervorragend die Clip-Stellung. Sie sitzt auf ihm in der Reiter-Stellung und beugt sich nach hinten. Sie kann die Intensität bestimmen und er ihre Klitoris stimulieren.

Waagen bestechen durch ihre Intelligenz, ihren Wortwitz und ihren Charme. Waagen lieben äußerst leidenschaftlich. Die Sexstellung "Balanceakt" ist perfekt für die Waage geeignet. Er legt sich mit angewinkelten Beinen auf den Rücken und sie sich auf ihn. Er muss sie dabei festhalten, da auch sie ihre Beine angewinkelt hat.

Skorpion-Geborene stecken voller Geheimnisse. Sie sind extrem liebevoll. Schon allein mit ihrem Blick kann eine Skorpion-Frau einen Mann hypnotisieren. Doch sie lieben auch kleine Machtspielchen: Der umgekehrte Reiter ist daher ideal.

Gemeinsamer Orgasmus ist das höchste Glück für Schützen

Die Frohnatur unter den Sternzeichen ist der Schütze. Spaß beim Sex ist damit garantiert. Sie mögen es nicht, sich auf eine Stellung festzulegen. Das Einzige was wichtig ist: Beide sollen zum Höhepunkt kommen, am besten gleichzeitig.

Steinböcke stehen mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Sie setzen in Sachen Liebe auf Menschen, denen sie vollkommen vertrauen können. Risiko lieben sie nicht: Eine perfekte Stellung ist daher nicht allzu innig, aber dennoch intensiv.

Bei diesen Sternzeichen wird es garantiert nicht langweilig

Der Wassermann kennt in der Liebe keine Anhänglichkeit. Sie gelten als experimentierfreudig und lieben das Animalische. Langweile kommt garantiert nicht auf. Wassermann-Frauen bevorzugen Stellungen, bei denen sie oben liegen. Sie übernehmen gern das Zepter und bestimmen Intensität und Tempo.

Fische sind die Sensibelchen unter den Sternzeichen. Wenn sie einen starken Partner gefunden haben, entwickeln sie eine enorme Leidenschaft, heißt es. Fische lieben es, wenn sie auch mal das Zepter abgeben können.

Lesen Sie auch: DAS verrät mein Sternzeichen über mein Sex-Leben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser