Kompromiss im Asylstreit

Atempause für Streithähne Merkel und Seehofer! Parteienlandschaft voller Hohn

Innenminister und CSU-Chef Seehofer setzt der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel eine Zwei-Wochen-Frist bis nach dem EU-Gipfel. Und sie akzeptiert es. Schafft es Merkel, bis dahin in der EU eine Lösung auszuhandeln?

mehr »

Sexualkunde ganz praktisch: Schüler-Pärchen beim Sex im Bio-Unterricht gefilmt

Diese Teenager scheinen den theoretischen Schulunterricht fleißig in die Praxis umzusetzen: In einer Biologie-Stunde gaben sich in den USA zwei Schüler dem Oralsex hin. Doch das Schäferstündchen im Klassenzimmer blieb nicht unbemerkt.

Mitten in der Biologiestunde fiel ein Teenie-Pärchen übereinander her und hatte Oralsex (Symbolfoto). Bild: Fotolia / Adriana

Erinnern wir uns an die eigene Schulzeit: Damals im Biologieunterricht lernte man alles über die Sache mit den Bienen und Blumen, doch der Aufklärungsunterricht bleib im Klassenzimmer rein theoretisch. Das scheint zwei Teenagern aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania nicht genügt zu haben, denn die beiden Halbwüchsigen setzten das neu Erlernte prompt in die Praxis um und hatten Sex im Klassenzimmer.

Oralsex im Klassenzimmer! Teenager haben während Bio-Stunde Sex

Über die ungewöhnliche Beschäftigung während des Schulunterrichts berichtete zuerst der US-amerikanische TV-Sender "Fox 29". Der Kanal berichtet von einer Videoaufnahme vom Teenie-Sex, die ein Mitschüler des frivolen Schülerpärchens in der Cheltenham High School mit dem Handy gemacht hatte. Im Video soll zu sehen sein, wie ein junges Mädchen vor einem Mitschüler kniet und diesen oral befriedigt. Das Video soll während einer Biologie-Stunde entstanden sein, als der Unterricht in vollem Gang war. Während sich die junge Schülerin in der letzten Reihe beim Oralsex mit einem Mitschüler vergnügte, unterrichtete der Lehrer seelenruhig weiter, ohne mitzubekommen, was da in seinem Klassenzimmer abging.

FOTOS: Kuriose Schulfächer Gefühle, Gerstensaft und Oralsex

Videoclip von Schüler-Sex wird zum Fall für die Polizei

Ans Tageslicht gelangte der Sex-Eklat trotzdem, nachdem das Video - wie sollte es bei Teenagern auch anders sein - die Runde machte und letztlich auch die Eltern der Schulkinder von dem pikanten Clip Wind bekamen. Diese waren von dem Schäferstündchen in der Schule offenbar wenig begeistert und gingen prompt auf die Barrikaden. Nachdem sich die Schulleitung des Falles nicht annehmen wollte, wurde die örtliche Polizei vom Oralsex im Klassenzimmer und der damit verbundenen Videoaufnahme in Kenntnis gesetzt.

Schon gelesen? Sex-Lehrerin zwingt Schüler zum Sex - Aus DIESEM Grund!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser