23.11.2017, 14.36 Uhr

#DestroyDickDecember: 31 Tage masturbieren! DIESE Challenge zerstört jeden Penis

Die Welt der Challenges ist bunt und völlig abgedreht: Das beweist auch die #DestroyDickDecember-Challenge. Der Name ist Programm. Wer die Challenge durchzieht, braucht danach womöglich Urlaub für sein bestes Stück.

Im Dezember sollen Männer ihren Penis bei der wohl bizarrsten Challenge überhaupt zerstören. Bild: Fotolia / andriano_cz

Jeden Monat aufs Neue zaubert irgendwer irgendwo eine irrsinnige Challenge aus dem Hut. Da gab es zum Beispiel die Heart-Boob-Challenge, bei der Frauen aus ihren Brüsten Herzen formen. Oder aber auch die Underboob-Pen-Challenge. Hierbei galt es, einen Stift unter die Brust zu klemmen.

#NoNutNovember - An DIESEN Challenges haben Männer schwer zu knabbern

Brüste haben wir in den vergangenen Monaten genug gesehen. Jetzt sind endlich einmal die Herren an der Reihe. Zum Verdruss einiger und zum Glück für andere müssen sie allerdings keine Fotos von entblößten Körperteilen auf Facebook und Co. teilen. Im November durften Männer unter dem Motto #NoNutNovember nicht mehr masturbieren - und das einen ganzen Monat lang. Gar nicht! Dadurch sollten angeblich besondere Energien freigesetzt werden. Ist klar!

Zerstör-deinen-Penis-Dezember: Ist das überhaupt möglich?

Wer glaubt, einen Monat nicht der Selbstbefriedigung zu frönen, sei nur schwer umsetzbar, der freut sich womöglich auf die Challenge im Dezember! Oder aber auch nicht: Denn die hat es in sich. Im Dezember darf Mann nämlich endlich wieder ran ans Gemächt und das jeden Tag, mehrfach. Das Motto: #DestroyDickDecember. Das kann man frei mit Zerstör-deinen-Penis-Dezember übersetzen. Denn hier muss Mann jeden Tag masturbieren. Am 1. einmal, am 2. zweimal und so weiter, am 31. Dezember dann folglich 31-mal. Ist das überhaupt möglich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser