Amalia, Alexia und Ariane der Niederlande: Die Prinzessinnen werden flügge - und ihrer Mama Königin Máxima immer ähnlicher

Die niederländischen Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane wachsen langsam zu jungen Damen heran. Neue Porträtfotos zeigen, wie hübsch die drei Töchter von Königin Máxima und König Willem-Alexander der Niederlande geworden sind.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die niederländischen Prinzessinnen Catharina-Amalia (13), Alexia (12) und Ariane (10) kommen langsam aber sicher in das Teenager-Alter. Das niederländische Königshaus hat nun neue Porträtfotos veröffentlicht, die zeigen, dass die drei jungen Mädchen immer hübscher und ihrer Mama Königin Máxima (46) immer ähnlicher werden. Die Fotos wurden im April 2017 anlässlich des 50. Geburtstages von König Willem-Alexander, dem Vater der drei, aufgenommen.

Prinzessin Alexia

Während Catharina-Amalia als älteste Tochter an erster Stelle in der Thronfolge steht und bereits langsam aber sicher auf die Krone vorbereitet wird, folgt ihre Schwester Prinzessin Alexia an zweiter Stelle. Die Zwölfjährige liebt Reiten, Eishockey, Singen und Gitarre spielen, wie es auf der Homepage des Königshauses heißt. Sie sieht ihrer Mutter wohl am ähnlichsten.

Prinzessin Ariane

Prinzessin Ariane ist das Nesthäkchen der niederländischen Königsfamilie. Anders als ihre beiden Schwestern scheint sie optisch mehr nach ihrem Vater König Willem-Alexander zu schlagen, während ihre Schwestern eher die Gesichtszüge von Máxima geerbt haben. Sie interessiert sich wie ihre Schwestern für Reiten und Eishockey, zudem zeichnet sie, spielt Gitarre und mag Jazz-Ballett.

loc_/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser