06.09.2017, 14.01 Uhr

hearts for heels bei "DHDL": Produkttest! Was taugt die plüschige Erfindung von Birgit Unger?

Sie können einfach keinen passenden Schuh finden? Dann könnte Ihnen die DHDL-Erfindung von Birgit Unger helfen. Die will mit ihren "hearts for heels" nämlich nun dafür sorgen, dass künftig keine Frau mehr auf ihren Lieblingsschuh verzichten muss.

Frauen und ihre Schuhe: Das ist wohl ein ganz eigenes Thema. Kein Wunder daher, dass sich Schuhliebhaberin Birgit Unger mal etwas genauer mit diesem Thema auseinandergesetzt hat. Vorstellen wird sie ihr eigens kreiertes Produkt in der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen". Um was genau es sich bei "hearts for heels", so der Name ihrer Erfindung, handelt, erfahren Sie hier.

Was ist "hearts for heels" aus "Die Höhle der Löwen"?

So sollen die sogenannten "hearts for heels" vor allem Frauen mit Zwischengröße nützlich sein. Viele Frauen klagen beim Schuhkauf darüber, nicht den passenden Schuh zu finden. Damit sie künftig dennoch nicht auf ihren Lieblingsschuh verzichten müssen, sollen kleine plüschige Schaumherzen Abhilfe schaffen.

Birgit Ungers Erfindung soll bei Schuh-Zwischengrößen helfen

Die herzförmigen Schuheinlagen können bei jeder Art von Schuh angewendet werden. Egal, ob High Heel, Pump oder Stiefelette, die kleinen Helfer passen überall. Wie die Erfinderin Birgit Unger erklärt, werden die liebevoll designten Schaumstoffherzen vorne in den Schuh hineingegeben. Dies soll verhindern, dass der Träger beim Laufen oder Stehen nach vorne rutscht. Auch verspricht die DHDL-Teilnehmerin, dass die kleinen Herzen keinesfalls drücken.

Abgesehen davon, dass die Herzen endlich für einen passenden Schuh sorgen, sind die rosafarbenen Helfer zudem auch waschbar. "Gewaschen werden die Schaumstoffherzen ganz einfach mit warmen Wasser und mildem Babyshampoo. Das Material verspricht eine hohe Langlebigkeit und passt flexibel in jeden Schuh", schreibt Unger auf ihrer Internetseite.

"hearts for heels" im Test: Das taugen die Plüschherzen wirklich

Doch bringen "hearts for heels" tatsächlich den gewünschten Effekt? Die Internetseite "gofeminin.de" wollte es genauer wissen und hat die Soft-Pads getestet. Das Ergebnis: Wer sich unsterblich in ein paar zu große Schuhe verliebt, der kann ihn dank "Hearts for Heels" tragen. Der einzige Haken: Bei runden Pumps schnitten die Plüschherzen nicht so gut ab. Bei spitzen High Heels oder Pumps konnte das "Die Höhle der Löwen"-Produkt hingegen voll überzeugen.

Das DHDL-Produkt von Birgit Unger online bestellen und kaufen

Wer sich gern selbst von den Soft-Einlagen überzeugen will, der kann sich "hearts for heels" auch jetzt schon online bestellen. Auf "amazon.de" können Sie sich die Innovation aus "Die Höhle der Löwen" ganz einfach und bequem online liefern lassen. Kostenpunkt: 9,95 Euro.

Zu sehen gibt es das DHDL-Produkt am Dienstagabend, den 05.09.2017, um 20.15 Uhr in einer neuen Folge der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen".

Lesen Sie auch: Wechsel im Löwenrudel! Judith Williams wird ersetzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser