Karezza-Technik: Ist viktorianischer Sex der Schlüssel zu mehr Spaß im Bett?

Wer braucht schon einen Orgasmus, wenn man auch einfach Sex haben kann? Verstehen Sie nicht? Dann sollten Sie unseren Artikel über die Sex-Praktik Karezza lesen. Die verspricht nämlich jede Menge Spaß im Bett, aber eben keinen Höhepunkt.

Beim Karezza geht es nicht um den Höhepunkt, sondern nur um den Spaß. Bild: Fotolia_VadimGuzhva

Wer in einer langjährigen Beziehung lebt, kann vermutlich ein Lied davon singen: Irgendwann kommt die berüchtigte Flaute im Bett. Man hat einfach alles ausprobiert und weder Küchentisch und Umkleidekabine scheinen mehr für das Schäferstündchen verlockend zu sein - das ganz normale Bett schon gar nicht. Und wenn es dann doch Mal zum Liebesspiel kommt, läuft es immer gleich ab. Vor allem geht es aber um eins: den Orgasmus. Doch genau der soll der Grund für die Flaute im Bett sein!

Orgasmus, nein danke! Karezza bereitet trotzdem unerahnte Höhenflüge

Die Sexualpraktik Karezza verspricht nun durch den Verzicht eines Samenergusses (Ja, liebe Männer, das betrifft hauptsächlich Sie!) wesentlich mehr Spannung und Leidenschaft beim Sex. Wortwörtlich heißt Karezza, was aus dem Italienischen kommt, Liebkosung oder Streicheln und wie der Name schon sagt, geht es darum, sich intensiver mit dem Partner zu beschäftigen und nicht nur einen Höhepunkt im Kopf zu haben. Karezza kann dadurch mehrere Stunden dauern.

Viktorianischer Sex ganz ohne Orgasmus bringt mehr Spaß im Bett

Erfunden wurde die männliche Enthaltsamkeit von John Humphrey Noyes im Jahr 1844. Dadurch wird Karezza auch gern "Viktorianischer Sex" genannt. Noyes' Ehefrau hatte mehrere Fehlgeburten erlitten und so entschied er sich bewusst, auf einen Samenerguss zu verzichten, damit sie nicht erneut schwanger würde. Dadurch ging es beim Sex plötzlich nur noch um körperliche Nähe und nicht um die Fortpflanzung, was ihm und seiner Gattin unverhoffte Freuden bereitete.

Strenge Karezza-Praktizierende verzichten vollkommen auf Orgasmen und finden nur durch intensive Intimität Erfüllung.

Lesen Sie auch: Dildos, Peitschen, Fesselspiele! So wild treiben's die Briten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser