Beauty: David Beckham: Spanische Männer achten mehr auf ihren Körper

Stil-Ikone David Beckham achtet sehr auf sein Äußeres. Trotzdem versichert er, im Bad nicht lange zu brauchen.

David Beckham macht auf dem roten Teppich immer eine gute Figur Bild: Landmark Media/ImageCollect/spot on news

David Beckham (42) tritt in der Öffentlichkeit immer top gestylt auf. Kein Wunder, ist der ehemalige Fußballstar heute doch längst ein gefragtes Werbegesicht. Körperpflege ist ihm deshalb natürlich äußerst wichtig und damit liegt er voll im Trend, wie er selbst weiß. "Inzwischen achten mehr Männer auf sich, auf ihre Haut, ihren Look, ihre Ernährung", so Beckham im Interview mit der "Gala". In den letzten zehn Jahren habe sich da viel verändert.

Regional beobachte er aber Unterschiede. Und Beckham muss es wissen. Schließlich hat er als Profi in England, Spanien, Frankreich und in den USA gespielt. "Ich weiß, dass Spanier da sehr viel aufmerksamer sind. Das hängt natürlich mit dem Klima zusammen", erklärt die Stil-Ikone. Er selbst versichert übrigens, morgens und abends kaum Zeit im Bad zu brauchen: "Es sind weniger als zehn Minuten." Wollen wir es ihm einfach mal glauben.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser