Mia Khalifa, Sunny Leone und Co.: DIESE Pornostars MÜSSEN Sie kennen!

Für ihre Fans, das Geld und den Ruhm haben DIESE Damen wirklich ALLES gegeben und ALLES gezeigt. Sie sind die bekanntesten Pornostars der Welt.

Sie sind die bekanntesten Pornostars der Welt. Bild: [M] instagram.com/thereallisaann, instagram.com/notthefakemiakhalifa, instagram.com/sunnyleone

Sie sind die Sternchen der Erwachsenenunterhaltung - und scheffeln vermutlich mehr Kohle als so mancher schlecht bezahlte Emporkömmling aus Hollywood. Eine neue Reihe von Pornostars reitet auf einer echten Erfolgsreihe daher. Falls es einmal am Stammtisch vonnöten ist: Diese Damen sollten Sie aus dem Ärmel schütteln können. Sie sind immerhin die drei bekanntesten Pornostars der Welt.

Mia Khalifa - Die kürzeste Pornokarriere der Welt

Die 24-jährige Mia Khalifa hat ihre Karriere bereits an den Nagel gehängt, dennoch gilt die im Libanon geborene US-Amerikanerin als bekannteste Darstellerin der Welt. Ihre Suchanfragen gingen beim Pornoanbieter Pornhub dank Anfragen aus Jordanien, Syrien und dem Libanon in die Millionen, vielleicht auch weil sie in einem ihrer Filme eine Muslima spielte. Obwohl sie nur drei Monate lang Pornos drehte, erregt sie beim Zielpublikum offenbar immer noch reges Interesse. 1,8 Millionen Instagram-Fans sprechen eine deutliche Sprache.

Sunny Leone - Vom Lesbenporno zur Bollywood-Schönheit

Auch Sunny Leone hat den Porno-Hammer bereits an den Nagel gehängt. Bis dahin war sie so etwas wie die ungekrönte Königin der Sexindustrie. Mehrere Porno-Preise (unter anderem zweimal der AVN Award) könnte sie sich auf den Kaminsims stellen. Zunächst war Sunny Leone nur mit weiblichen Darstellerinnen aktiv, erst ab 2008 drehte sie auch mit Männern. Die Amerikanerin indischer Abstammung (10 Millionen Instagram-Fans) versuchte sich nach dem Ende ihrer Porno-Laufbahn unter anderem als Bollywood-Schauspielerin.

Lisa Ann - Die klassische Milf

Sie hielt am längsten durch - Lisa Ann (bürgerlich Lisa Ann Corpora). Mit Pausen war sie von 1994 bis 2014 als Pornodarstellerin aktiv. Für viele Kenner und Fans gilt sie als beste Darstellerin ihrer Generation. In gleich drei Porno-Ruhmeshallen wurde sie eingeführt, unzählige Porno-Preise konnte sie im Laufe ihrer Karriere einsacken. Zudem gilt sie seit ihren späten Werken als Inbegriff der klassischen Milf, einer "Mom I'd Like to F**k" (zu Deutsch: Mutter mit der man gerne verkehren würde). Seit dem Ende ihrer Karriere engagiert sie sich für Fantasy-Football-Spiele.

Lesen Sie auch: Japan schockt mit Tentakel-Pornos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser