Mondkalender im Juni 2017: Düsterer Neumond! DIESEN Sex sollten Sie jetzt haben

Dem Mond werden tiefgreifende Einflüsse auf den menschlichen Alltag nachgesagt. So soll der Erdtrabant auch unser Sexleben beeinflussen. Welche Überraschungen der Mondkalender für die nächsten Tage bereit hält, erfahren Sie hier.

Der Mond soll das menschliche Sexleben beeinflussen. Bild: Fotolia / Jacob Lund

Wer den Mond derzeit vergeblich am Himmel sucht, muss nicht traurig sein. Denn am 24.06.2017 steht der Erdtrabant zwischen Sonne und Erde. Man spricht vom Neumond. Daher sehen wir vom Mond nur die nicht beleuchtete Seite. Ergo: Wir sehen nichts.

Neumond im Juni: Diesen Sex sollten Sie jetzt haben

Ähnlich wie der Vollmond hat auch der Neumond Einfluss auf das Leben der Menschen. Einige sind wissenschaftlich belegt, andere entstammen abergläubischen Überlieferungen. So beklagen einige Menschen Schlafstörungen, andere Stimmungsschwankungen. Doch an unserem Sexleben hat der Erdtrabant seinen Anteil. Zumindest wenn man Esoterikern glauben mag.

Am Tag des Neumonds (24.06.2017) steht der Mond im Sternzeichen Krebs. Die perfekte Gelegenheit für romantischen Kuschelsex. Am besten gepaart mit erotischen Massagen. Einen Tag später steht der Mond laut Mondkalender ebenfalls im Krebs. Erst am Montag (26.06.2017) wechselt der Erdtrabant in den Löwen.

Diesen Einfluss hat der Mond auf Sex

Glaubt man Mond-Esoterikern, garantieren Löwen- und Skorpion-Vollmonde leidenschaftliche Liebesnächte. Wer es jedoch lieber romantischer mag, sollte die Hüllen fallen lassen, wenn der Erdtrabant im Krebs oder in den Fischen steht.

  • Mond im Widder: leidenschaftlicher Sex, perfekt für Versöhnungssex
  • Mond im Stier: ausdauernder Sex mit langem einfühlsamem Vorspiel
  • Mond im Zwilling: perfekt für Dirty Talk und Rollenspiele
  • Mond im Krebs: perfekt fürromantischen Kuschelsex mit erotischen Massagen
  • Mond im Löwen: perfekt für harten Sex mit Fesselspielen
  • Mond in der Jungfrau: sexfreier Tag
  • Mond in der Waage: perfekt, um intime Sexgeheimnisse zu verraten
  • Mond im Skorpion: perfekt für Sex in allen Spielarten
  • Mond im Schützen: perfekt für sportlichen Sex, häufiger Stellungswechsel erlaubt
  • Mond im Steinbock: sexfreier Tag
  • Mond im Wassermann: perfekt für das Kamasutra
  • Mond in den Fischen: perfekt für romantischen Kuschelsex

Hat der Mond wirklich Macht auf unser Sex-Leben? Folgt der Hormonhaushalt des Menschen wirklich dem Mondzyklus? Oder bilden wir uns nur ein, dass der Mond unsere Libido anregt? Eines steht jedoch fest: Der Mond zwingt den Menschen nicht zum Sex.

Lesen Sie auch: Wann ist der nächste Vollmond 2017?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser