Saban Saulic ist tot

Volksmusik-Star stirbt nach Unfall mit Suff-Fahrer

Saban Saulic ist tot. Der Volksmusik-Star starb ab Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Gütersloh. So trauern Freunde und Angehörige um den Sänger.

mehr »

Reisewarnung für Europa: Terror-Gefahr! US-Außenministerium warnt vor Reisen nach Europa!

Das amerikanische Außenministerium warnt die Bürger momentan vor Reisen nach Europa. Grund sei die gestiegene Terrorgefahr. Das müssen Sie jetzt beachten.

Das US-Außenministerium warnt aktuell vor Reisen nach Europa. Bild: Roland Weihrauch/dpa

Nach den jüngsten Terror-Anschlägen in mehreren europäischen Städten warnt das US-Außenministerium aktuell vor Reisen auf den alten Kontinent. Zugleich gibt die Behörde hilfreiche Tipps für Reisende.

Terror-Gefahr! US-Außenministerium warnt vor Reisen nach Europa

Im Angesicht der Anschläge in Frankreich, Russland, Schweden und Großbritannien warnt das amerikanische Außenministerium vor Reisen nach Europa. Die Gefahr sei groß, dass extremistische Gruppen wie der Islamische Staat weitere Attentate verüben könnten. Daher sollten sich US-amerikanische Staatsbürger bewusst sein, dass es jederzeit zu einem Angriff kommen könnte.

US-Außenministerium warnt: Terroristen nehmen öffentliche Plätze ins Visier

Laut dem Außenministerium hätten es die Terroristen weiterhin auf öffentliche Plätze wie touristische Sehenswürdigkeiten, Bahnhöfe, Einkaufszentren und örtliche Regierungsgebäude abgesehen. Zusätzlich gelten Hotels, Clubs und Gotteshäuser als mögliche Ziele. Aber auch Parks und Schulen, Flughäfen sowie Großveranstaltungen seien gefährdet. Generell sollten US-Bürger in Menschenansammlungen besonders wachsam sein.

Reisewarnung: US-Außenministerium gibt Tipps für Europa-Reise

Sollten US-Bürger dennoch eine Reise nach Europa planen, sollten sie laut dem US-Außenministerium verschiedene Sicherheitstipps beachten. Generell sollten sich Reisende auf der Homepage der jeweiligen US-Botschaft oder des jeweiligen Konsulats über den aktuellen Stand informieren. Darüber hinaus gibt das US-Außenministerium folgende Empfehlungen:

(1) Folgen Sie den Anweisungen der örtlichen Behörden. Behalten Sie die Nachrichten im Auge und beziehen Sie aktuelle Gefährdungen in Ihre Reiseplanung mit ein.

(2) Stellen Sie sich auf zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie Körper- und Taschenkontrollen ein und rechnen Sie mit unerwarteten Verzögerungen.

(3) Bleiben Sie mit Ihren Angehörigen in Kontakt und stellen Sie sicher, dass Familienmitglieder Sie im Notfall erreichen können.

(4) Machen Sie sich vorher einen Notfallplan.

(5) Registrieren Sie sich beim "Smart Traveler Enrollment Programm" (STEP).

Lesen Sie auch: Entführungsgefahr im Paradies! Reisewarnung für Philippinen-Inseln.

FOTOS: Städtereisen in Europa Das sind Europas 15 Top-Adressen für einen Städtetrip
zurück Weiter Das sind Europas 15 Top-Adressen für einen Städtetrip (Foto) Foto: Shutterstock.com/ NadyaEugene/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser