"Vier gegen die Bank": Nackte Promo: Michael "Bully" Herbig zeigt sich oben ohne

Michael "Bully" Herbig ist derzeit im Kinofilm "Vier gegen die Bank" zu sehen. Dafür macht er fleißig Werbung - und postete jetzt sogar sein erstes Oben-ohne-Foto.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Michael "Bully" Herbig (48, "Buddy") ist bekannt für seine lustigen Filme und seinen legendären Humor. Doch jetzt zeigt der Schauspieler überraschend eine ganz neue, ziemlich nackte Seite von sich: Er hat sein erstes Oben-ohne-Foto auf Instagram gepostet - und macht dabei gar keine schlechte Figur!

Nackte Promo: Michael "Bully" Herbig wirbt für neuen Kinofilm

"Vorsicht Flitzer", kommentiert er das Spiegel-Selfie, auf dem er nur mit einer schwarzen Hose bekleidet posiert. Doch diese plötzliche Freizügigkeit kommt nicht von ungefähr. Ganz nach dem Motto "Sex sells" wirbt "Bully" mit diesem Foto für seinen aktuellen Kinofilm "Vier gegen die Bank". "Schon gesichtet?", fragt er seine Fans und setzt unter anderem den Hashtag "#nureinweiteresdoofesselfie".

Den Trailer zu "Vier gegen die Bank" können Sie sich auf Clipfish ansehen.

Dass er das Oben-ohne-Foto nicht ganz ernst meint, zeigt seine übertrieben angestrengte Mimik. Seinen Fans gefällt diese neue Seite an dem Komiker trotzdem: "Jup. Hat mich positiv überrascht. Wie auch dieses Selfie", kommentiert etwa ein User unter dem Bild. Ein anderer hätte ihn dagegen fast nicht erkannt: "Jetzt dachte ich ganz kurz, Jackie Chan steht da."

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser