Fauxpas: Rachael Leigh Cook: Ihr Look ging daneben

Rachael Leigh Cook wählte für die Premiere des Films "Passengers" ein eher fragwürdiges Spitzenkleid - alles in allem: Too much!

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Sie gehört zu den Beautys in Hollywood, ist Schauspielerin und Model. Doch Rachael Leigh Cooks (37, "Eine wie keine") Outfitwahl ging auf der "Passengers"-Premiere gewaltig daneben. Sie erschien in einem transparenten weißen Kleid mit feinem Spitzen-Blumenmuster, das an Großmutters Gardine erinnerte. Die Säume des Rockes und der Volantärmel waren fransig geschnitten, ebenso der hochgeschlossene Stehkragen.

Um dem ausgefallenen Kleid einen sexy Touch zu verleihen, trug das Model unter dem durchsichtigen Oberteil einen schwarzen BH, der allerdings das Gegenteil von sexy war und viel zu groß für die zierliche Hollywood-Schönheit wirkte. Lediglich ein schwarzer Gürtel auf Taillenhöhe betonte ihre schlanke Figur. Mit schwarzen Riemchenpumps, dezentem Make-up und einer schlichten Frisur bewies sie immerhin beim Make-up guten Geschmack.

Hier bei Clipfish sehen Sie den Trailer zu "Passengers"

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser