Kampagne: Alicia Silverstone lässt für Peta die Hüllen fallen

Ganz schön freizügig! Alicia Silverstone hat für eine neue Kampagne von Peta blankgezogen. Dahinter steckt eine ernste Botschaft.

Wolle zu tragen kommt für Alicia Silverstone nicht in Frage Bild: instagram.com/peta/spot on news

Schauspielerin und Tierschutzaktivistin Alicia Silverstone (40, "Clueless - Was sonst!") hat es wieder einmal getan: Sie hat für die Tierrechtsorganisation Peta die Hüllen fallen lassen. Die schlanke Blondine ist auf dem Kampagnenfoto vollkommen nackt abgelichtet, trägt lediglich eine Schafsmaske in der Hand. Die sexy Werbeaufnahme zeigt die verführerische Rückansicht der Schauspielerin, dabei blickt sie über ihre Schulter in die Kamera. Darüber steht der Schriftzug: "Ich würde lieber nackt gehen, als Wolle zu tragen."

Foto am Times Square enthüllt

Erfahren Sie bei Clipfish alles über Alicia Silverstones neuste TV-Rolle

Das sexy Kampagnenfoto, das vom berühmten Fotografen Brian Bowen Smith (57) geschossen wurde, wurde am Montag am Times Square in New York enthüllt und ist auch auf dem internationalen Instagram-Account von Peta zu sehen. Die Schauspielerin, die seit 1998 Veganerin ist und 2004 von Peta zur "sexiesten weiblichen Vegetarierin" gekürt wurde, ließ sich bereits 2008 nackt für einen Werbespot der Organisation ablichten.

VIDEO:
Video: spot on news

Und damit ist sie nicht allein: Auch andere Hollywood-Schönheiten wie Eva Mendes (42) und Penélope Cruz (42) engagieren sich für Peta, um Menschen davon abzuhalten Leder, Daunen und andere Materialien, für die Tiere leiden müssen, zu tragen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser