Vegan: Kultsandale erhält "Vegan Fashion Award 2016"

Birkenstock kann sich nicht nur über viele prominente Fans freuen, sondern jetzt auch über den "Vegan Fashion Award 2016". Damit ist der Schuhhersteller aber nicht alleine.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Zahlreiche Stars wurden schon mit ihnen abgelichtet - und jetzt darf sich der Hersteller der Kultsandalen auch über den PETA Award für tierfreundliche Mode freuen: Die größte Tierrechtsorganisation Deutschlands hat die Auszeichnung für das beste vegane Design in der Kategorie Damenschuhe an Birkenstock vergeben. Genauer gesagt an die vegane Modell-Variante des Sandalen-Klassikers "Madrid". Mit dem "Vegan Fashion Award" würdigt PETA den Einsatz von Designern und Fashion-Labels für Mode ohne tierische Bestandteile. Neben Birkenstock dürfen sich auch die Treter "adidas ZX Flux" (Kategorie beste Sneaker) freuen, bei den Herrenschuhen siegte "Wills Mens Slim Sole Smart".

Der Vegan Fashion Award wurde insgesamt in 12 Kategorien vergeben. Einer der prominenten Paten des Preises in diesem Jahr ist Schauspieler Kai Schumann: "Der Einsatz von veganen Materialien ist absolut zukunftsweisend. Es zeigt, was technisch möglich ist, wenn man gewillt ist, Tiere und Umwelt zu schützen", wird er auf "peta.de" zitiert. Und seine Kollegin Ariane Sommer sagt: "Als Fashionliebhaberin ist man auch ein Vorbild! Je mehr modebewusste Menschen tierleidfreie Mode tragen, umso mehr wird diese ins Bewusstsein der Menschen rücken."

Eine spezielle Auffassung von Mode hat Kanye West. Wie die aussieht, erfahren Sie auf Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser