Fashion: Michelle Obama trifft ihre abgemagerte Freundin Letizia von Spanien

Die First Lady der USA, Michelle Obama, und Spaniens Königin Letizia setzen sich in Madrid gemeinsam für die Bildung von Mädchen ein. Dabei wurde auch wieder deutlich, wie dünn Letizia ist.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Michelle Obama (52, "A Life") hat sich Medienberichten zufolge in Madrid für die Initiative "Let Girls Learn" stark gemacht, die sie gemeinsam mit ihrem Ehemann, US-Präsident Barack Obama, ins Leben gerufen hat. Das Programm setzt sich dafür ein, Mädchen das Recht auf eine angemessene Schulbildung zu verschaffen. In einem ärmellosen weißen Kleid mit leichtem Ausschnitt versprühte die First Lady der USA im sonnigen Spanien echte Sommergefühle.

An ihrer Seite strahlte Spaniens Königin Letizia (43) in einem roten hochgeschlossenen Ensemble. Beim Posieren für die gemeinsamen Schnappschüsse wurde aber schnell klar, dass die Ehefrau von König Felipe nach wie vor äußerst dünn ist. Neben Michelle Obama wirkte sie fast wie eine halbe Portion. Die First Lady gilt als sehr sportlich und lebt sehr gesund. In der US-Talkshow von Ellen DeGeneres zeigte sie einst ihre Fitness mit Liegestützen. Während Michelle Obama gesund aussieht, stehen bei Spaniens Königin bedenklich auffällig die einzelnen Knochen hervor...

Wie cool Michelle Obama tanzen kann, sehen Sie in diesem Video auf Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser