Multiple Orgasmen für den Mann
So kommt auch ER zum Mehrfach-Höhepunkt

Multiple Orgasmen können nur Frauen haben? Aber nein! Auch die Herren der Schöpfung können zum Mehrfach-Höhepunkt kommen. Das erfordert nur ein bisschen Disziplin - und natürlich Übung!

Auch Männer können multiple Orgasmen erleben. Bild: fotolia.com/feelphotoartzm

Klar, bei Frauen ist das schon lange kein Geheimnis kommen. Das weibliche Geschlecht kann beim Sex gleich mehrere Orgasmen auf einmal erleben. Vorausgesetzt sie kommt überhaupt zum Höhepunkt, denn das soll ja bei der ein oder anderen nicht immer der Fall sein. Doch auch Männer können einen multiplen Orgasmus haben. Doch auch dabei gilt: Ohne Fleiß kein multipler Preis!

Mann muss, naturbedingt, auf einen 2. Orgasmus ganz schön lange warten

Also, wie kommt man(n) denn nun zum multiplen Orgasmus? Normaler Weise sind die Herren der Schöpfung so beschaffen, dass sie nach einem Orgasmus bis zu 45 Minuten warten müssen, bis sie wieder eine Ejakulation bekommen können und bereit für Runde 2 sind. Allerdings kommt es eher selten vor, dass ein Mann so viel Standfestigkeit beweist und zwei Mal hintereinander möchte. Das liegt daran, dass die Herren nach dem Sex müde werden, da nach dem Orgasmus Endorphine ausgeschüttet werden, die ermüdend wirken.

Ohne Fleiß kein Preis: Der multiple Orgasmus muss trainiert werden

Ein Mann muss sich den multiplen Orgasmus allerdings antrainieren. Dazu muss zunächst die Orgasmus-Verzögerung trainiert werden. Der Mann muss also lernen, seinen Orgasmus zu kontrollieren und ihn - schweren Herzens - verhindern. Am besten geht das, wenn er sich kurz vor dem Höhepunkt zurückzieht und wartet, bis das Lustgefühl abebbt.

Schlüssel zum Orgasmus-Erfolg: Man(n) muss seinen PC-Muskel trainieren

Wollen Frauen einen multiplen Orgasmus erleben, müssen sie ihre Beckenbodenmuskulatur trainieren. Das ergeht dem Mann in diesem Fall nicht anders. Das Zauberwort heißt PC-Muskel und verbindet Schambein und Steißbein. Der sollte trainiert werden, um eine Ejakulation zu verhindern, denn ein Mann kann auch ohne Ejakulation zum Höhepunkt kommen. Ein bisschen Geduld muss man bei dem Training aber schon aufbringen. Es kann Wochen dauern, bis der Muskel genügend trainiert ist. Dann kann übrigens der Orgasmus genauso verhindert werden, wie der Strahl beim Urinieren.

So fühlt sich der Orgasmus an
Männer über Sex
zurück Weiter

1 von 5

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser