Abnehmen beim Sex
Richtig verkehrt! So purzeln die Pfunde beim Liebesspiel

Sex soll beim Abnehmen helfen. Wer es richtig macht, kann dabei ordentlich Pfunde verlieren. Dabei gilt übrigens nicht die Dauer oder die Häufigkeit, sondern die richtige Kombination mit Sport.

Sex hilft beim Abnehmen. Bild: Fotolia / Aarrttuurr

Sex ist Sport! Zwar verbrennt der Durchschnitts-Ami beim 6-Minuten-Sex gerade einmal 21 Kalorien laut einer Studie, dennoch gilt: Wer es richtig anpackt, kann dabei ordentlich die Pfunde purzeln lassen. Auf dem Schweizer Nachrichtenportal "Blick.ch" erklärt Experte Jay Williams, wie das geht!

Sex vor dem Frühstück

Zwischen 7 und 8 Uhr morgens ist der Testosteron-Spiegel der Männer am höchsten. Dann ist nicht nur der Spaß größer, sondern auch die Fettverbrennung. Also lassen sie es noch vor dem Frühstück richtig knallen. Wer nach dem Liebesspiel noch eine Runde um den Block joggt oder Gymnastik macht, verbrennt zusätzlich Kalorien.

Yoga beim Liebesspiel

Während einer halben Stunde Yoga verbraucht der Mensch zwischen 100 und 300 Kalorien. Williams empfiehlt daher, beim Sex Yoga-Stellungen im Bett einzubauen. "Das ist innovativ, regt die Phantasie an und vertreibt die Routine", zitiert ihn "Blick.ch".

FOTOS: Waschmaschine, Banane, Handrührgerät Sextoys im Haushalt
zurück Weiter Gurken, Möhren und Bananen eignen sich nicht nur hervorragend als Lebensmittel, sondern sind auch wunderbar für das Liebesspiel geeignet. (Foto) Foto: picture-alliance / dpa / Patrick Seeger Kamera

Zudem sollte man die Sex-Stellung immer wieder ändern. Frauen aufgepasst: Dabei immer wieder die Beckenbodenmuskulatur einsetzen und straffen. Diese "Sexercise" hilft auch dabei den Bauchumfang zu schmälern. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass 20 Minuten Sport die Lust auf Sex bei Männern und Frauen gleichermaßen ansteigen lässt. Also erst Sport und dann ab ins Bett!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser