Schweiß-Attacke, Puder-Panne, Autounfall
Das ging alles schief bei der Fashion Week 2016

Die Mercedes Fashion Week 2016 ist in Berlin in vollem Gange. Zahlreiche Modeinteressierte und Models bevölkern aktuell die Hauptstadt. Klar läuft dann auch ab und zu etwas nicht so ganz wie geplant!

Jedes Jahr kommen Modebegeisterte zur Berliner Fashion Week. Aber nicht immer läuft auf und hinter den Laufstegen alles glatt. Bild: picture alliance / dpa

Berlin steht aktuell wieder ganz im Zeichen der Mode, denn die Mercedes Benz Fashion Week hat die deutsche Hauptstadt voll im Griff! Zahlreiche Designer und Models bevölkern die Laufstege und jeder der in Sachen Mode etwas auf sich hält, rennt von einer Show zur nächsten. Natürlich sind Pannen da nicht ausgeschlossen...

Christine Neubauer mit Schweißflecken und Grusel-Make-Up

Christine Neubauer hatte sich für die "Minx"-Show so richtig in Schale geworfen. Schade nur, dass die Schauspielerin von einer unangenehmen Schweiß-Attacke heimgesucht wurde, die ihr stylisches Colour-Blocking-Outfit gar nicht mehr so gut aussehen ließ. Das berichtete zumindest "Purestars.de". Außerdem hatte es die Autorin wohl mit dem Anti-Augenringe-Make-Up etwas übertrieben. Der Ton war viel zu hell und gab ihrem Gesicht eine maskenhafte Erscheinung.

Stefanie Giesinger muss nach Autofall ins Krankenhaus

Für "Germany's next Topmodel 2014" Stefanie Giesinger war die Berliner Fashion Week besonders traumatisch, denn sie hatte einen Autounfall, der sogar im Krankenhaus endete. Sie erlitt eine Gehirnerschütterung, beruhigte ihre Fans aber wenig später via Snappchat.

Dabei hatte das Model eigentlich gar keine Zeit für Erholung, denn sie war nicht nur als Gast auf der Fashion Week, sondern sollte auch für einige Designer deren neueste Kollektion präsentieren. Zwei Tage zuvor war sie noch für Maybelline auf dem Laufsteg gewesen.

FOTOS: Berlin Fashion Week 2016 Diese Trends zeichnen sich ab
zurück Weiter Fashion Week in Berlin: Diese Trends zeichnen sich ab (Foto) Foto: Mercedes-Benz Fashion/spot on news Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser