Mondkalender 2016: Diese Mondphasen eignen sich am besten für Operationen, Garten oder Friseur

Viele Menschen beklagen, dass sie in Vollmond-Nächten nicht schlafen können. Der Erdtrabant soll jedoch weit mehr Einfluss auf unser Leben haben. Wie sich die strahlende Himmelsscheibe genau auswirkt, verraten Mondkalender.

Der Mondkalender gibt Tipps, wann man am besten zum Friseur oder Zahnarzt gehen sollte. Bild: Fotolia / Gina Sanders

Faszinierender Einfluss des Mondes auf den Menschen

Exakt 28 Tage dauert ein Mondzyklus. Dann hat der Himmelskörper einmal die Erde umrundet. Mal erscheint er als Sichel, mal als kreisrunde Scheibe und dann ist er mal gar nicht zu sehen. Die Kräfte des Mondes sind gewaltig und das nicht nur bei Vollmond. Neben den Gezeiten soll der Mond auch den Fruchtbarkeitszyklus der Frau bestimmen. Zudem soll angeblich auch die Kriminalität bei zunehmenden Mond stetig ansteigen. Immer mehr Menschen besinnen sich auf den Mondzyklus und dessen Einfluss. Der Mondkalender dient dabei als hilfreiches Werkzeug.

Haare schneiden, Arztbesuch, Diät - Das sagt der Mondkalender

1. Fasten in der Neumond-Phase

Die Neumond-Phase eignet sich hervorragend zum Fasten. Denn dann ist die Bereitschaft des Körpers, sich zu entgiften, am größten. Auch schlechte Angewohnheiten soll man sich an solchen Tagen hervorragend abgewöhnen können.

2. Wäsche waschen bei zunehmendem Mond

Nimmt die Mondscheibe zu, ist auch der Körper bereit zur Aufnahme positiver Energie. Doch naht der Vollmond, ändert sich das. Zum Wäsche waschen braucht man dann plötzlich viel mehr Waschmittel.

3. Vollmond sorgt für innere Unruhe

Der Vollmond hat den stärksten Einfluss auf unseren Alltag. Die Folgen sind extreme Stimmungsschwankungen, Unruhe und Konzentrationsmangel.

4. Abnehmender Mond sorgt für Diät-Vorteile

Auch der Körper soll bei einem abnehmenden Mond etwas von sich abgeben. Daher eignen sich diese Phasen vor allem für Diäten. Besonders erfolgreich sollen übrigens die Operationen bei einem abnehmenden Mond sein, die nicht dem Mondstand zugeordneten Körperteil entsprechen.

5. Friseur-Besuche bei zunehmendem Mond

Haare schneiden sollte man übrigens nur bei zunehmendem Mond. Wer dann noch einen Löwentag erwischt, wird mit kräftigem und üppigen Haarwuchs belohnt. Wenn Sie sich dann noch die Haare färben lassen, strahlt die Farbe voller Brillanz. bei einem abnehmenden Mond hält die Farbe jedoch länger.

Lesen Sie auch: Von Friseur bis Sex - Die größten Vollmondmythen.

6. Gartenarbeit nach den Mondphasen

Auch für Gärtner soll der Mondkalender einige Vorteile bringen. So sollen sich zum Beispiel Schädlinge besonders gut bei einem abnehmenden Mond bekämpfen lassen.

Mondkalender 2016 - Ihre Empfehlungen für heute

Was der Mondkalender tagesaktuell empfiehlt, können Sie zum Beispiel in einem der vielen Online-Mondkalender wie beispielsweise auf mondhandy.de abrufen.

FOTOS: Blutmond Die schönsten Bilder der totalen Mondfinsternis mit Rotfärbung
zurück Weiter Der Mond scheint am 28.09.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) durch das Laub eines Baumes. (Foto) Foto: Friso Gentsch / dpa Kamera

Auch interessant: Diese Phänomene verzaubern den Himmel 2016.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser