Von wegen peinlich: Dieser Online-Sexberater verspricht pure Lust

Aus Scham kaufen viele Erwachsene ihre Spielzeuge im Online-Sexshop. Der hat nicht nur 24 Stunden geöffnet, sondern erspart auch peinliche Fragen von Verkäuferinnen. Aber ohne Sex-Berater kommt auch der Internetladen nicht aus.

Ein Online-Sex-Berater soll Fehlkäufe vermeiden. Bild: Fotolia / alain wacquier

Ein Besuch im Sexshop bedeutet oftmals Scham, Unsicherheit und ein allgemeines Unwohlsein. Immerhin geht es bereits beim Betreten des Ladens um die Intimsphäre. Die eigene Unsicherheit wird von einem schier endlos wirkenden Angebot förmlich erdrückt. Oft fragt man sich, wofür man die teilweise skurril anmutenden Spielzeuge verwenden soll. Einfach bei der Verkäuferin nachzufragen, ist vielen dann doch zu peinlich. Man will ja auch nicht immer den ominösen Bekannten mit einem Problem vorschicken. Doch was tun?

Wie praktisch, dass das Geschäft mit dem Schmuddelkram im Internet floriert. Dort kann man gänzlich unbeobachtet nach den eigenen Gelüsten shoppen. Beratung gibt es dort zwar auch, aber wer hat schon Lust, sich ewig lange Beschreibungen durchzulesen. Ein neuer Sex-Berater soll Abhilfe schaffen. Und der funktioniert ganz einfach.

Lesen Sie auch: Darum macht Sex ohne Schamhaar mehr Spaß.

Sex-Berater verspricht pure Lust

Ein Fragebogen soll den Kunden helfen, das richtige Produkt zu finden. Verspielt, persönlich aber nicht unbequem fragt das Onlinetool die eigenen Vorlieben ab. Kurze Infos nehmen dem User die Scham und die Unsicherheit. peinliche Gespräche im Sexshop und Fehlkäufe sollen so vermieden werden. Und eines ist in jedem Fall garantiert: Pures Vergnügen.

FOTOS: Waschmaschine, Banane, Handrührgerät Sextoys im Haushalt
zurück Weiter Gurken, Möhren und Bananen eignen sich nicht nur hervorragend als Lebensmittel, sondern sind auch wunderbar für das Liebesspiel geeignet. (Foto) Foto: picture-alliance / dpa / Patrick Seeger Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser