09.05.2015, 14.26 Uhr

"Fifty Shades of Granny": Diese Frau dreht mit 80 noch Pornos

Shirley Andrews ist alles andere als eine gewöhnliche Oma. Die 80-Jährige ist vor sieben Jahren in die Porno-Industrie eingestiegen und bekommt seither nicht genug von Sex. Sogar auf ihrer Brust prangt voller Stolz der Schriftzug "Gang Bang Queen".

Shirly Andrews ist stolze 80 Jahre alt. Im Sexleben deshalb einen Gang runter zu schalten, kommt für die rürstige Britin deshalb aber noch lange nicht in Frage. Während andere Omis in ihrem Alter backen, stricken oder eine Telenovela nach der anderen im Fernsehen schauen, dreht Shirley Andrews Pornos. Ja, Sie haben richtig gelesen, Pornos, und das mit jungen Männer unter 30!

Lesen Sie hier: Schüler entdecken Lehrerin in Porno - Kündigung!

Shirley Andrews lässt nichts anbrennen. Bild: news.de-Screenshot (YouTube/Barcroft TV)

80-Jährige dreht Pornos und ist stolz darauf

Wie "InTouch" berichtet, ließ sich die 80-Jährige Barcroft TV in die Karten schauen und verriet in der Doku "Nanna Love: Fifty Shades of Granny", wie sie zu diesem ungewöhnlichen Zeitvertreib kam - und das in ihrem hohen Alter. "Ich würde sagen, ich habe mit ungefähr 1000 Männern geschlafen, aber es sind wohl eher noch ein bisschen mehr", gibt Shirly in der TV-Doku völlig ungeniert zu.

Skandalöse Sex-Streifen
Aufklärungsfilme
zurück Weiter

1 von 12

Mit 73 Jahren in die Porno-Industrie eingestiegen

Sie ist sichtlich stolz, zu den ältesten Pornostars der Welt zu gehören. Ihr macht der Job Spaß: "Ich bin schon ganz schön rumgekommen. Ich bin jetzt keine Nymphomanin, aber möglicherweise dicht dran", sagt sie und lächelt. Das Verrückte: Erst mit 73 Jahren sei sie in die Pornoindustrie eingestiegen. Eine lukrative Branche, denn Pornos für Ältere sind durchaus gefragt.

Zum Thema: Das sind die bizarrsten Szenen der Pornostars.

FOTOS: Von Dolly bis Gina Die berühmtesten Pornodarstellerinnen

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser