Drei Frauen sind abends zu Fuß in Nürnberg unterwegs. Plötzlich sticht sie ein Unbekannter nieder - möglicherweise mit einem Messer. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

mehr »

Ehrlichkeit trotz Schamgefühl!: Diese 5 Sex-Probleme sollten Sie nicht totschweigen

Sex ist für die meisten Paare ein unverzichtbarer Bestandteil ihrer Beziehung. Doch nicht immer läuft es im Schlafzimmer rund. Oftmals trauen sich die Partner nicht, ihre Sex-Probleme miteinander zu besprechen. Ein fataler Fehler: Denn gerade bei diesen fünf Sex-Problemen, sollten Sie miteinander reden.

Reden ist im Bezug auf das gemeinsame Sex-Leben ungemein wichtig. Bild: Fotolia/ Aarrttuurr

Probleme im Bett anzusprechen ist für viele Paare noch immer ein Tabu-Thema. Frauen vertrauen sich oftmals lieber ihrer besten Freundin an, anstatt mit ihrem Mann zu reden und Männer schweigen die Sex-Probleme gern tot. Doch keine dieser Varianten führt zum Ziel. Denn schließlich sind die Sex-Probleme am Ende nicht gelöst und die Beziehung leidet merklich unter den unausgesprochenen Problemen. Paare sollten sich deshalb keineswegs schämen, die diversen Makel im Bett mit dem Partner zu bereden. Gerade bei Sex-Problemen wie diesen:

Schmerzen beim Sex - für Frauen keine Seltenheit

Nicht selten leiden gerade Frauen unter Schmerzen beim Sex. Sei es durch eine zu trockene Scheide oder durch eine ungünstige Stellung. In einem solchen Fall sollten sich die Frauen keinesfalls schämen, dies ihrem Mann mitzuteilen. Schließlich soll es für beide eine schöne und angenehme Angelegenheit sein.

Lesen Sie auch: Männer haben mehr Sex, wenn sie putzen!

So liebt Deutschland
Von der Küste zu den Alpen
zurück Weiter

1 von 16

Schamgefühl durch Komplexe

Ein weiteres Problem der Frauen: Sie sind oftmals nicht mit ihrem Körper zufrieden und zeigen sich deshalb nur äußerst ungern nackt vor ihrem Partner. Auch darüber sollten Sie sprechen. Denn auch wenn der Partner es Ihnen vielleicht im Alltag nicht oft genug sagt, aber mit Sicherheit hat er keinerlei Probleme mit Ihrem Äußeren. Schließlich liebt er sie so, wie Sie sind.

Auch interessant: Hündchen-Stellung brachte Po-Implantate zum Platzen!

FOTOS: Sex-Tapes & Schmuddelfilmchen Stars mit Porno-Erfahrung

Erektionsstörungen oder vorzeitiger Samenerguss

Doch auch für Männer ist Schamgefühl kein Fremdwort. Kommt er zu früh oder bekommt eventuell nicht einmal eine Erektion, so ist die Unsicherheit groß. Viele Männer trauen sich nicht, diese Probleme mit ihrer Partnerin zu besprechen. Doch auch hier sollten Sie sicher sein: Ihre Freundin wird Verständnis haben und Ihr Selbstbewusstsein wieder aufbauen.

Lesen Sie hier: Priester-Sohn zwingt Kind zum Sex mit Hund!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser