Fitness: FitLine-Produkte minimieren das Dopingrisiko

Die FitLine-Produkte der PM-International AG sind bei Freizeit- und Spitzensportlern aufgrund ihrer kompromisslosen Qualität und ihres besonders guten Geschmacks sowie guter Verträglichkeit beliebt.

Die FitLine-Produkte sind bei Freizeit- und Spitzensportlern sehr beliebt

Bild: PM-International AG/spot on news

Die FitLine-Produkte der PM-International AG stoßen bei Spitzensportlern auf großes Vertrauen, denn alle Nahrungsergänzungsmittel werden regelmäßig auf anabole Steroide, Prohormone und Stimulanzien untersucht. Seit Jahren hat sich die PM-International AG freiwillig dazu verpflichtet, die Marke FitLine auf Dopingsubstanzen zu testen.

Doping ist nach wie vor eines der meist diskutierten Themen der Sportwelt. Über Top-Athleten, deren Spitzenleistungen von Dopingskandalen überschattet werden, berichten die Medien inzwischen regelmäßig. Fans und Zuschauer, aber auch die Trainer und die Sportler selbst stellen sich immer häufiger die Frage: Können Bestleistungen überhaupt ohne Stimulanzien erbracht werden? Während die Skepsis in der Bevölkerung steigt, hat die PM-International AG alle Nahrungsergänzungsmittel der Serie FitLine in führenden Labors auf Dopingsubstanzen testen lassen. Das Resultat war für Firma, Sportler und Fans höchst erfreulich: Alle FitLine-Produkte stehen jetzt auf der Kölner Liste®.

FitLine-Produkte minimieren das Dopingrisiko

Seit langem empfehlen renommierte Sportverbände Produkte, die auf der Kölner Liste® stehen, damit Athleten ihren strikten Ernährungsplan durch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zweckgemäß und leistungsfördernd erweitern können. Dopingsicherheit steht dabei an erster Stelle - und das nicht nur, um einen ehrlichen und fairen Wettstreit zu führen. In erster Linie geht es darum, den Sportler zu schützen. Athleten müssen sich bei der Vorbereitung ihres Wettkampfes auf die Sicherheit aller Substanzen verlassen können. Da beim Thema Ernährung nichts dem Zufall überlassen wird, sollte auch bezüglich der Nahrungsergänzungsmittel völlige Transparenz bestehen. Ein Profi muss sich über die Inhaltsstoffe eines jeden Präparats genauestens informieren können, denn ein Dopingskandal bedeutet in den meisten Fällen das Ende einer Karriere und für viele Top-Athleten das Ende eines Lebenstraums.

Mit den FitLine-Produkten der PM-International AG trainieren Spitzensportler auf der sicheren Seite. Da für Top-Athleten das Thema Dopingsicherheit von großer Bedeutung ist und um das Risiko verbotener Substanzen in den Nahrungsergänzungsmitteln zu minimieren, unterzieht sich die PM-International AG mit ihren FitLine-Produkten seit mehreren Jahren freiwillig unabhängigen Qualitätskontrollen bei einen renommierten deutschen Institut.

"Wir haben uns als Unternehmen freiwillig dazu verpflichtet, alle FitLine Produkte regelmäßig auf dopingrelevante anabole Steroide/Prohormone und Stimulantien untersuchen zu lassen. Alle FitLine-Produkte stehen auf der "Kölner Liste®". Die Kölner Liste® veröffentlicht Produkte, die von einem in der NEM-Analytik (Nahrungsergänzungsmittel) auf Dopingsubstanzen weltweit führenden Labor getestet wurden", betont der Leiter des PM-International Sportmarketing, Torsten Weber.

Mehr Sicherheit für ehrliche Sportwettkämpfe

Deutsche Sportlerinitiativen kämpfen mit Antidoping-Kampagnen für Chancengleichheit und sauberen Ehrgeiz. Auf verschiedenen staatlichen Internetseiten wird nicht nur über die Gefahr und die Unfairness des Dopings diskutiert, sondern auch über die Strafbarkeit von Dopingvergehen. Sportlich aktiv zu sein bedeutet auch Kontrolle und Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen und dementsprechend mit vorbildlichem Verhalten in öffentlichen Sportwettkämpfen zu glänzen. Der Sport ist und bleibt eine faszinierende Welt, die alle Generationen, Nationen und Religionen miteinander vereint und für weniger Vorurteile und mehr Gemeinsamkeit steht. Dementsprechend ist es von großer Bedeutung sich im Sport fair entgegenzutreten, um mit Regeln, Training und Leistungsbereitschaft ehrlich ans Ziel zu kommen. Mit den FitLine-Produkten der PM-International AG ist man als Sportler auf der sicheren Seite.

Neben der allgemeinen Ehrlichkeit im Sportbusiness ist es auch von großem symbolischen Wert diese Einstellung mit der Öffentlichkeit zu teilen. Auf der Internetseite vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz wird in der Kategorie Medien eine Erklärung gegen Doping aufgeführt. Die vom Bundesminister Heiko Maas initiierte Erklärung gilt für alle Sportler und Sportlerinnen, die den Kampf gegen das Doping aufnehmen. Bei der Auftaktveranstaltung am 17. November 2014 im Berliner Olympiastadion unterzeichneten aktive Athleten die Erklärung für einen sauberen Sport. Eine erfolgreiche Aktion mit dem klaren Statement, dass der Sport vom fairen Kampfgeist der Sportler lebt. Zu den Erstunterzeichnern gehören zum Beispiel die Athleten Timo Boll und Steffen Justus. Eine tolle Initiative für Fairness und Spaß im Wettkampf, der die Welt verbindet.

Die FitLine-Serie unterstützt den Erfolg des Spitzensports

Die PM-International AG zeichnet sich sowohl durch professionelle Beratung und ganzheitliche Unterstützung als auch durch kompromisslosen Qualitätsanspruch und eine genaue Reinheits- und Sicherheitskontrolle der FitLine-Serie aus. Die hohe Sicherheit der Nahrungsergänzungsprodukte ist fester Bestandteil zahlreicher Partnerschaften mit Sportverbänden, Weltmeistern, Elite-Athleten und Nationalmannschaften. Seit Jahren setzt sich die PM-International AG für die Entwicklung des dopingfreien Spitzensports ein und ihr weltweites Engagement hat sicherlich zum Erfolg der Firma beigetragen.

Advertorial - was ist das?

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser