Kanye West: Kanye West und Co. präsentieren künftige Mode-Trends

Die New York Fashion Week ist noch in vollem Gange, doch hatte sie schon in den ersten Tagen einige Highlights zu bieten. Welche Trends für die kommende Herbst/Winter-Saison besonders auffielen, erfahren Sie hier.

Kanye West brachte seinen lässigen Look auf die New Yorker Laufstege

Bild: Charles Sykes/Invision/AP/spot on news

Die Designer der New York Fashion Week stellen ihre Highlights der kommenden Herbst/Winter-Saison zur Schau. So sollen die kühleren Jahreszeiten vor allem Schwarz werden, aber auch weite Schnitte und viel Haut werden zu sehen sein. Von Kanye West über Jason Wu bis Victoria Beckham - die diesjährigen Kollektionen sind stargespickt.

Lässig

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu "All Of The Lights" von Kanye West und Rihanna

Rapper Kanye West (37, "Heartless") ließ es sich auf der diesjährigen New York Fashion Week nicht nehmen, seinen lässigen Look in Form einer Adidas-Kollektion auf den Laufsteg zu bringen. Mit Unterstützung seiner Schwägerin Kylie Jenner (17) präsentierte Kim Kardashians (34) Ehemann seine Must-haves für den kommenden Herbst und Winter: Zerrissene Sweatshirts und Strickpullover, Camouflage-Muster und Oversize-Schnitte.

VIDEO:
Video: spot on news

Ausnahmslos Schwarz

Traut man Alexander Wang (31), wird es zum Ende des Jahres hin nicht sonderlich farbenfroh. Der US-Designer setzt auf Schwarz und lässt damit den Gothic-Look wieder aufleben. Nicht nur, aber vor allem Leder scheint dabei ein Muss zu sein. Klobige Plateau-Boots machen die Aufmachung à la Marilyn Manson perfekt.

Von wegen körperbetont

Victoria Beckham (40, "Not Such An Innocent Girl") überraschte dieses Jahr mit Übergrößen - zumindest für die Verhältnisse des Ex-Spice-Girls. So zeigt sich Frau bald mit Stilmitteln aus der Menswear. Umgewandelt in filigrane und weiche Schnitte wird es im kommenden Herbst und Winter bequem.

Weniger ist mehr

Geht es nach Designer Jason Wu (32), werden die Outfits trotz sinkender Temperaturen freizügiger. So werden vor allem Beine freigelegt und zur Schau gestellt. Von mittig geschlitzten Midi-Röcken bis seitlich geschlitzten Kleidern - im kommenden Winter heißt es: je höher der Schlitz, desto besser.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser