Paul Walker: Clint Eastwoods Sohn tritt in Paul Walkers Fußstapfen

Ein veritabler Filmstar ist Clint Eastwoods Sohnemann Scott noch nicht wirklich - aber er schickt sich trotzdem an, eines der bekannteren Gesichter Hollywoods zu werden. Mit seinem neuen Werbevertrag tritt er in die Fußstapfen Paul Walkers.

Scott Eastwood Ende 2014 bei einer Gala in New York

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news

Ob er das enorme Schauspieltalent seines Vaters Clint geerbt hat, ist noch nicht ganz klar - aber vielleicht reicht Scott Eastwood ja auch das gute Aussehen für die große Karriere im Showbiz. Der 28 Jahre alte Star-Sprössling tritt mit seinem neuen Werbevertrag jedenfalls in die Fußstapfen keines Geringeren als des Ende 2013 verstorbenen Paul Walker (1973-2013, "Fast & Furious"): Scott Eastwood wird der Nachfolger Walkers als Gesicht der Parfummarke Davidoff Cool Water.

Eastwood junior selbst verkündete die Neuigkeit auf Instagram - und tat, was er auf dem Foto-Netzwerk ganz offensichtlich am Liebsten tut: Er präsentierte jene Muskeln, die ihn wohl als Walker-Nachfolger qualifiziert haben. Ab Sommer könnte die Kampagne dann starten. Dann kommt übrigens auch Scott Eastwoods nächster schauspielerischer Versuch in die US-Kinos. In der Romanverfilmung "The Longest Ride" spielt er an der Seite von Kollegin Britt Robertson (24, "Under The Dome").

Die schauspielerischen Fähigkeit von Clint Eastwoods Tochter Alison können Sie im Film "Power Play" überprüfen - bei MyVideo gratis und in voller Länge

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser