Von news.de-Volontärin Ines Fedder - 20.01.2015, 12.55 Uhr

Mode, die man garantiert nicht trägt!: Die schlimmsten Laufsteg-Desaster aller Zeiten

Am Montag startete die Fashion Week 2015 in Berlin. Für Mode-Gurus ein absolutes Muss! Doch bei diesen ausgefallenen Kreationen würde selbst Carrie Bradshaw von Sex and the City die Nase rümpfen.

Würden Sie das ernsthaft tragen? Bild: dpa

Wer erinnert sich nicht gerne an das Schwanenkleid von Björk, mit dem sie einst über den roten Teppich stolzierte oder das schwarze Kleid von Angelina Jolie bei der Oscar-Verleihung 2012, worin sie gekonnt das Bein zur Schau stellte und dadurch zur absoluten Lachnummer wurde. Ja ja,... die Stars von heute haben uns schon einige scheußliche Kreationen von den angesagtesten Designern gezeigt.

Ebenfalls interessant: Topmodel Cara Delevigne als Mann!

Kaum vorstellbar, dass ein Otto-Normalverbraucher diese Kleider wirklich jemals tragen würde. Dennoch: Schauspieler, Sänger und Moderatoren - sie alle setzen Trends mit ihrem ausgefallenen Modestil. Inspiriert natürlich von den neuesten Kreationen der Designer, die regelmäßig auf den Modeschauen dieser Welt gezeigt werden.

FOTOS: Berühmte Busenblitzer Blanke Ansichten auf Catwalk und rotem Teppich
zurück Weiter Pamela Anderson (Foto) Foto: ddp images/AP/FRANCOIS MORI Kamera

Stars auf der Berliner Fashion Week 2015 - Liz Hurley und Bar Rafaeli in der Hauptstadt

Auch in diesem Jahr pilgern daher abermals Stars wie Liz Hurley, Katie Holmes und Model Bar Rafaeli zur Berliner Fashion Week, um die Shows von Designern wie Charlotte Ronson und Guido Maria Kretschmer zu bewundern. Doch ob die gezeigten Modelle in der Ausführung jemals so getragen werden, wie sie die Models präsentieren? Kaum vorstellbar! Denn wie schrecklich manche Kleider wirklich sind, können Sie hier in unserer Fotostrecke verfolgen.

Lesen Sie hier: Alle Highlights der Berliner Fashion Week 2015.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser