Von news.de-Redakteurin Juliane Ziegengeist - 14.10.2014, 10.47 Uhr

Schlüpfrige Umfrage: Kosenamen für untenrum: So wollen Männer genannt werden

Spatzi, Mausi, Hasi: So manche Frau quält ihren Partner mit kitschigen Kosenamen. Doch nicht nur da haben Männer besondere Vorlieben. Auch wenn es um den Namen für ihr bestes Stück geht, sind sie eigen. Eine Umfrage brachte erstaunliche Favoriten zu Tage.

Kennen Sie den Film Wie werde ich ihn los in zehn Tagen? Darin versucht Kate Hudson ihre neue Eroberung für eine Reportage möglichst schnell zu vergraulen. Zu diesem Zweck denkt sie sich auch einen äußerst unmännlichen Namen für sein bestes Stück aus: Prinzessin Sophia. Ein Wunder, dass Matthew McConaughey im Film nicht sofort das Weite sucht - obwohl er den Titel Crowl the Warrior King doch viel sexier fände.

Von wegen prüde: Deutsche stehen auf Sex mit dem Ex.

So liebt Deutschland
Von der Küste zu den Alpen
zurück Weiter

1 von 16

Kosenamen für das beste Stück des Mannes: Das sind die Favoriten

Aber was wäre denn eigentlich der «richtige» Name für das männliche Geschlechsteil? Diese Frage hat das Datingportal Shop a Man 900 seiner Mitglieder gestellt und erstaunliche Antworten erhalten. Wenn Frau ihren Liebsten mit einem Kosenamen für sein bestes Stück verzücken will, sollte sie laut Umfrage zu dem Titel Zauberstab greifen! Den wählten 34 Prozent der Befragten zum Favoriten. Da ist Hexerei im Bett garantiert...

Flirten im Job: So klappt die Liebe im Büro.

Für Männer gibt es viele Kosenamen. Doch längst nicht jeder kommt gut an. Bild: iStock

Wenn Sie nun glauben, dass schon das verrückt sei, dann warten sie die weiteren Namen auf der Hitliste ab. Denn auf Platz zwei rangiert mit 17 Prozent der Stimmen der Lümmel, auf Platz drei schaffte es mit immerhin noch zehn Prozent die etwas exotischere Bezeichnung Excalibur. Für weitere zehn Prozent wäre es okay, wenn Frau Mann untenrum mit Big Ben anspricht, vier Prozent geben sich auch mit Lunte zufrieden.

Video: Die verrücktesten Sexstudien im Check.

Vorsicht bei kitischigen Spitznamen: Diese Titel nerven Männer!

Viele Frauen dürften angesichts dieses Ergebnisses mit dem Kopf schütteln und sich ein Schmunzeln nicht verkneifen können. Wollen die Herren der Schöpfung tatsächlich derlei Kosenamen für ihr Geschlechtsteil? Dann doch lieber einen netten Spitznamen für den kompletten Mann, so etwas wie Mausebär odern Hasenzahn... Aber Vorsicht! Denn auch hier lauern Fallstricke, viele Namen sind Männern ein Dorn im Auge.

FOTOS: Sex in Zahlen Witzige Fakten aus der Welt der Erotik

Sie haben es satt, kitischige Bezeichnungen über sich ergehen zu lassen. Also Finger weg von Baby, Spatzi, Sonnenschein oder Süßer! Denn diese Titel zählen laut Shop a Man zu den verhasstesten Spitznamen unter den Befragten. Nur einer ist noch schlimmer, nämlich Hengst. Für 80 Prozent ist dieser Name ein absolutes No-Go. Dabei ist doch gerade der so männlich... Wer auf Nummer sicher gehen will, nennt seinen Partner am besten beim Namen, und zwar beim richtigen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser