14.10.2014, 10.44 Uhr

Bettie Ballhaus: Venus-Verbot: Drehte sie Pädophilen-Pornos?

Herber Verdacht: Bettie Ballhaus darf dieses Jahr nicht zur Erotikmesse Venus. Der Veranstalter erhebt schwere Vorwürfe gegen das rothaarige Busenwunder. Sie habe angeblich in einem Pädophilen-Porno mitgespielt.

Hat sie in einem Phädophilen-Porno mitgespielt? Bild: news.de-Screenshot (Facebook/Bettie Ballhaus)

Bettie Ballhaus war nicht zuletzt wegen ihrer zwei gewaltigen Argumente eines der Aushängeschilder der Erotikmesse Venus. Doch damit ist jetzt Schluss! Der Veranstalter erteilte der Rothaarigen eine herbe Absage für die Teilnahme in diesem Jahr. Der Grund könnte sich verheerend auf die Karriere der ehemaligen Fernsehmoderatorin auswirken.

Außerdem interessant: So billig sind die Nacktstars Micaela Schäfer, Bettie Ballhaus und Co.

FOTOS: Sex-Messe So heiß war die «Venus»

Herbe Vorwürfe: Hat Bettie Ballhaus in einem Phädophilen-Porno mitgespielt?

Sie soll vor einigen Jahren in einem Porno mitgespielt haben. Das alleine wäre nicht schlimm, hätte die Erotik-Expertin nicht eine Achtklässlerin gespielt, die von einem Phädophilen verführt wird. In einem Schreiben, das der Bild-Zeitung vorliegt, soll der Veranstalter der Erotikmesse harsch reagiert haben.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser