Von news.de-Redakteurin - 05.09.2014, 10.05 Uhr

Spielerei der Woche: Liebling, ich habe das Puzzle geschrumpft!

Was eignet sich besser dazu, ein graues Herbstwochenende zu verbringen, als ein Puzzle zu vervollständigen? Das Zusammenfügen der Einzelteile vertreibt Langeweile im Nu - damit nicht gleich das ganze Wohnzimmer von Puzzleteilen belegt ist, empfehlen wir unsere Spielerei der Woche mit Puzzlespaß im Mini-Format.

Ganz ehrlich: Es gibt niemanden, der nicht schon einmal dem Zauber von Puzzles erlegen ist. In stundenlanger Kleinarbeit Stück für Stück zu einem großen Ganzen zusammensetzen und sich zum Schluss nach einigem Kopfzerbrechen an dem kompletten Bild erfreuen - Langeweile hat da keine Chance. Allerdings scheuen sich viele Puzzlefreunde davor, ein Puzzle mit mehr als 500 Teilen anzufangen - ganz einfach darum, weil dann für Tage oder Wochen der komplette Wohnzimmertisch oder der Fußboden von hunderten Puzzleteilen bedeckt und nicht anderweitig nutzbar ist.

Der Herbst hat nicht nur graue Seiten, sondern ist auch richtig lecker - hier lesen Sie mehr!

Wie gut ist Ihr Fingerspitzengefühl? Testen Sie es mit dem kleinsten Puzzle der Welt! Bild: coolstuff.de

Kleines Puzzle, großer Spaß

Doch dieses Dilemma versteht unsere aktuelle Spielerei der Woche clever zu umgehen. Das kleinste Puzzle der Welt, das wir im Onlineshop von coolstuff.de erstöbert haben, eröffnet Puzzlespaß auf einer anderen - nämlich der mikroskopisch kleinen - Ebene. Im fertigen Zustand ist das Puzzle mit 10 x 15 Zentimeter nämlich nicht größer als ein handelsübliches Foto - und doch hat es 234 Teile!

Lecker schlemmen im Herbst - die köstlichsten Inspirationen gibt es hier!

FOTOS: Nicht nur für Streber Die Spielereien der Woche
zurück Weiter Noch ein paar Schuhe mehr? Bei diesen auf jeden Fall, denn diese High Heels sind Lautsprecher. (Foto) Foto: geschenkeprinz.de Kamera

Wie gut ist Ihr Fingerspitzengefühl?

Der Clou liegt darin, dass die Einzelteile des Puzzles winzig klein sind - scharfe Adleraugen sollte man also schon haben, wenn man sich an das kleinste Puzzle der Welt traut. Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand sind ebenfalls von Vorteil, um das kleinste Puzzle der Welt zu vollenden. Als kleine Hilfestellung liegt den 234 Puzzleteilen allerdings eine Pinzette bei, mit der die mikroskopisch kleinen Einzelteile besser aufgenommen werden können, ohne sich die Finger zu brechen.

 

<p>Sie haben noch freie Tage? Dann nichts wie ab in den Herbsturlaub - die schönsten Reiseziele finden Sie hier.</p>

Das kleinste Puzzle der Welt mit mehr als 200 Teilen ist im fertigen Zustand gerade mal so groß wie ein Foto. Bild: coolstuff.de

Damit Puzzlefans sich nicht mit einem Motiv begnügen müssen, stehen bei coolstuff.de insgesamt neun Ausführungen des kleinsten Puzzles der Welt zu Auswahl. So gibt es beispielsweise mit Six String Fling eine bunte Collage für Gitarrenfreunde, eine tierreiche Safariszene bei African Oasis, die New Yorker Freiheitsstatue als Lady Liberty oder niedliche Hundewelpen samt Hundehütte bei Puppy Playmates, um nur einige zu nennen.

Das kleinste Puzzle der Welt und andere Geschicklichkeitsgadgets jetzt gewinnen

Für ein Exemplar des kleinsten Puzzles der Welt werden Puzzlefans mit 7,95 Euro zur Kasse gebeten - mit ein wenig Glück können Sie jedoch unsere Spielerei der Woche ganz kostenlos abstauben. In unserem aktuellen Gewinnspiel verlosen news.de und coolstuff.de nämlich drei Gadgetpakete, die wie gemacht sind, um herbstliche Langeweile auszumerzen. Neben jeweils einem kleinsten Puzzle der Welt sind in den Gadgetpaketen Geduldsspiele aus Holz, eine Money Maze-Spardose mit Geschicklichkeitsspiel, ein kniffliges Metallmodell sowie ein Addict-A-Ball enthalten - damit können Sie an tristen Herbsttagen ihre Geduld und Fingerfertigkeit ausgezeichnet trainieren. Wer mitmachen möchte, klickt sich flink zu unserem Gewinnspiel weiter. Allen Teilnehmern viel Glück!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser