21.08.2014, 15.00 Uhr

Seitensprünge ohne Reue: Wer einmal fremdgeht, macht es immer wieder!

Eine Affäre gibt einer Beziehung meist den Todesstoß - sofern sie ans Licht kommt. Denn von der Untreue ihres Partners bekommen die meisten gar nichts mit. Eine Umfrage des Dating-Portals Edarling legte jüngst erschreckende Zahlen vor. Wir haben die krassesten Fakten zum Thema Reue, Häufigkeit und Co.!

In schöner Regelmäßigkeit veröffentlichen Online-Partnervermittlungen interessante Umfrage-Ergebnisse zu Themen wie Fremdgehen, Eifersucht oder sexuellen Vorlieben. Edarling bildet dabei keine Ausnahme und lieferte nun erschreckende Erkenntnisse über deutschsprachige Singles. 1.125 Männer und Frauen haben sich, natürlich anonym, an der Umfrage beteiligt.

Nicht jeder Fremdgänger wird auf frischer Tat ertappt. Viele kommen ungeschoren davon. Bild: iStock

Sind Sie schon einmal fremdgegangen?

Treue scheint für einen Großteil der Befragten keine Rolle in einer Beziehung zu spielen. So gaben 31 Prozent der Frauen an, schon einmal fremdgegangen zu sein. Auch ein Viertel der befragten Männer beantwortete diese Frage mit Ja. Doch Reue über den begangenen Seitensprung? Fehlanzeige! Bei den Männern wäre fast die Hälfte, 40 Prozent, von einem erneuten Seitensprung nicht abgneigt. Die Frauen wiederum sind etwas zurückhaltender: 29 Prozent der Frauen würden es demnach wieder tun.

Besonders während der WM gingen viele Deutsche fremd. Hier die krasse WM-Sex-Statistik!

FOTOS: Seitensprung famos Diese Stars gingen fremd

Warum gehen Sie fremd/sind Sie fremdgegangen?

Die Gründe bei den Männern und Frauen sind äußerst unterschiedlich. Während die Damen mit ihrem aktuellen Partner wohl unzufrieden sind und im Seitensprung eine neue Liebe sehen (48 Prozent), ist es bei den Männern eher die Neugier (52 Prozent). Die Befragten gaben an, auch mit einer anderen Frau als der eigenen sexuelle Erfahrungen sammeln zu wollen. Doch auch der grundlose Seitensprung ist keine Seltenheit. 46 Prozent der Männer hatten keinen ersichtlichen Grund und taten es einfach.

Sie träumen von einem Seitensprung? So bleibt er geheim!

FOTOS: Betrogene Ehefrauen Warum lassen sie sich das gefallen?

Ein Seitensprung gegen Langeweile in der eigenen Beziehung?

Gerät die Beziehung ins Wanken, so beenden laut Edarling meist die Frauen das Ganze. 69 Prozent der befragten Damen gaben demnach an, bei einer langanhalten Krise den Schlussstrich zu ziehen. Bei den Männern wagt nur jeder Zweite (53 Prozent) diesen Schritt. Doch den Seitensprung als Krisen-Bewältigung würde kaum einer der Befragten wählen. Lediglich acht Prozent der Frauen und fünf Prozent der Männer sehen im Seitensprung ein Beziehungspflaster.

Auch Politiker sind keine Freunde von Treue. Diese sündigen Politiker wurden beim Fremdgehen erwischt!

Sollten Sie nun zweifeln, ob Ihr Partner Ihnen treu ist, verraten wir Ihnen hier Indizien dafür, dass jemand fremdgeht:

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser