Justin Bieber: Wer ist die schönste in Cannes? Schaulaufen der Promis bei der jährilichen amfAR-Gala

Wenn Cannes ruft, dann eilen die Promis herbei, feiern, sonnen sich im Blitzlichtgewitter und spenden so manche Münze für den guten Zweck. So auch auf der gestrigen amfAR Gala am Rande der Filmfestspiele.

Sharon Stone im Blitzlicht der Fotografen auf der jährlichen amfAR-Gala in Cannes

Bild: Imago/Future Image/spot on news

Erlesenes Publikum in edlen Roben, edle Tropfen und ein Haufen Geld für den guten Zweck, so lässt sich die jährliche Cinema-Against-AIDS- Gala am Rande des Filmfestivals in Cannes zusammenfassen. 35 Millionen Dollar sollen laut Informationen von "Deadline.com" zusammengekommen sein, rund zehn Millionen mehr als im Jahr davor. Unter dem bunt-gemischten Publikum befanden sich demnach große Namen wie Carla Bruni-Sarkozy (46), Marion Cotillard (38), John Travolta (60), Jane Fonda (76), Jessica Chastain (37) und Leonardo DiCaprio (39). Auch Teenie-Schwarm Justin Bieber (20) war unter den Gästen.

Ebenso beeindruckend wie die Einnahmen der amfAR-Gala waren auch die Kleider, die die Schönen und Reichen zur Schau stellten. Während sich die Männer schlicht im schwarzen Anzug tummelten, waren die Outfits der Damen wieder ein Aufgebot an Eleganz und Stil. So erschien Jane Fonda in einer funkelnden zartrosafarbenen, bodenlangen Robe mit Spaghettiträgern und bewies wieder einmal, dass man auch mit 76 Jahren auf dem roten Teppich strahlen kann.

Suchen auch Sie nach der richtigen Robe für feierliche Anlässe? Dann finden Sie hier die schönsten Modelle

Model Rosie Huntington-Whiteley (27) überzeugte mit einem asymmetrisch geschnittenen fließenden Kleid in kanariengelb und Sharon Stone (56), die die traditionelle Versteigerung auf der Feier leitete, gewährte in ihrem schimmernden roten Outfit tiefe Einblicke im Brust- und Hüftbereich.

Auch Europas neues Goldkelchen, ESC-Gewinnerin Conchita Wurst (25), sonnte sich im Blitzlicht. Sie hatte sich für eine extravagante Paillettenkreation in Silber und Blau entschieden, während Schauspielerin Michelle Rodríguez (35) tief dekolletiert in Schwarz kam. Auch Modelmama Heidi Klum strahlte mit ihrer himmelblauen Robe mit dem langen Beinschlitz und dem tiefen Ausschnitt. Erstmals bekannte sich die 40-Jährige öffentlich zu ihrer Beziehung mit dem 13 Jahre jüngeren Kunsthändler Vito Schnabel.

Hotelerbin Paris Hilton (33) sparte nicht an Stoff. Ihr trägerloses perlmuttfarbenes Kleid zierte eine lange transparente, blumenbestickte Schleppe in einem Nude-Ton. Für denselben Farbton hatte sich auch Sängerin Kylie Minogue entschieden. Obwohl schlichter geschnitten, als viele der anderen Roben, verstecken brauchte sich die 45-Jährige nicht. Ebenso wenig wie Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese (41) in einem transparenten schwarzen Kleid mit frühlingshaftem Rosenprint.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser