Andreas Gabalier: Wirbel um Andreas Gabaliers Modelinie

Wer ein Stück aus Andreas Gabaliers aktueller Modelinie erwerben will, der muss tief in die Taschen greifen. Zu tief urteilen einige Fans des Volks-Rock'n'Rollers.

Bekennender Lederhosen-Fan: Andreas Gabalier

Bild: imago/Eibner/spot on news

Volks-Rock'n'Roller' Andreas Gabalier (29, "I sing a Liad für di") macht jetzt auch in Mode. "Die Hirschlederne und Andreas - eine Liebe für die Ewigkeit" ist auf der Facebook-Seite des beliebten Sänger zu lesen. "In Zusammenarbeit mit Gabalier entstand demnach "eine nachhaltig in Österreich und in der EU produzierte, teils handgefertigte Qualitätsmodelinie, genauso einzigartig, emotional und bodenständig wie seine Lieder." Doch die Kreationen haben ihren Preis.

Original-Gabalier-Hosenträger kosten stolze 55 Euro, ein simples T-Shirt 76 Euro, ein Gürtel mit Hirsch-Logo 165 Euro. Lederhosen gibt es ab 520 Euro und die Volks-Rock'n'Roller-Lederjacke für 1.250 Euro. "Man erwirbt damit Echtheit, Tradition und Lebensgefühl des Volks-Rock'n'Rollers für Generationen", ist auf der Facebook-Seite weiter zu lesen.

Tausende strömen in Andreas Gabaliers Konzerte. Wer den Volks-Rock'n'Roller live bisher verpasst hat, ist mit dieser Doppel-CD gut beraten. Hören Sie hier rein

Doch vielen sind die Preise ein Dorn im Auge. "Bodenständige Preise sehen anders aus!!!" oder "Das ist doch Wucher" kommentieren die Fans auf Facebook die Kollektion des Sängers. Andere sind dagegen durchaus bereit, tief in die Geldbörse zu greifen. "Die sachen sind alle ihren preis wert!" und "Ich finde das Qualität und Verarbeitung auch ein paar Euro mehr verdient haben", urteilen hartgesottene Fans des Sängers. Wie gut sich die Stücke letztendlich verkaufen werden, bleibt abzuwarten.

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser