Mode: Der Mann kombiniert Blumenmuster mit Unifarbe

Ulm - Blumen gehören zum Sommer - auch bei Herrenkleidung. Das klassische Hawaiihemd steht allerdings nicht jedem und sollte geschickt kombiniert werden. Auch die passende Figur ist wichtig.

Der Mann kombiniert Blumenmuster mit Unifarbe Bild: Cinque/dpa

Blumenmuster sind einer der großen Modetrends des Sommers - auch für den Mann. Der trägt natürlich Hawaiihemd und geblümte Bermudashorts am Strand. Aber was macht er im Alltag, gar im Büro? «Das modische Hawaiihemd kann generell zu jedem Freizeitlook getragen werden, aber auch im normalen Businessalltag im Sommer kann es durchaus eingesetzt werden, wenn es zum Träger passt», findet die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm. «Empfehlen würde ich allerdings in der Regel, auf keinen Knallfarbenmix zurückzugreifen.» Stattdessen sollte das Hemd eher dezent sein. Kombiniert wird es mit Kleidungsstücken in Unifarben.

Gut tragen können Hawaiihemden vor allem Männer mit sportlicher, schlanker Statur. «Bei Senioren sehe ich das Blumenthema generell nicht», sagt Grau. «Daneben können stockkonservative Männer - selbst in der Freizeit - mit diesem Look verkleidet aussehen.» Männer mit fülliger Statur sollten von Blumenmustern grundsätzlich ebenfalls die Finger lassen, egal wann und wo. Denn das Muster trägt auf.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser