Happy Birthday, Büstenhalter!: So wild trieb es die Erfinderin des BHs

Heute wird der BH 100 Jahre alt! Die Amerikanerin Mary Phelps Jacob meldete ihre Unterwäsche-Erfindung im Februar 1914 zum Patent an - dass sie den Büstenhalter erfunden hat, ist ihrer Vorliebe für heiße und ungehemmte Sexparties zuzuschreiben.

100 Jahre alt und noch immer knackig: Der BH wurde vor genau einem Jahrhundert erfunden. Bild: iStock

In fast jedem Kleiderschrank hat er einen Stammplatz: Der BH gehört heute ganz selbstverständlich zur Garderobe einer Frau. Zu verdanken haben die Damen (und natürlich auch die Herren) die Existenz des reizvollen Wäschestücks einer Amerikanerin namens Mary Phelps Jacob, die den Büstenhalter vor genau 100 Jahren erfand.

FOTOS: Mieder bis Wonderbra Wie der BH sexy wurde

BH-Erfinderin liebte Sexparties und Drogen

Allerdings hatte sich die junge Frau keine umfangreichen Gedanken über ihre Erfindung gemacht, sondern kreierte das stützende Lingerie-Teil aus einer Not heraus. Ohne ihre ausgeprägte Vorliebe für wilde Sexparties in den betuchten Kreisen der amerikanischen Gesellschaft Anfang des 19. Jahrhunderts hätte Mary Phelps Jacob den BH vermutlich nie erfunden.

Die BH-Erfinderin entstammte selbst der feinen Gesellschaft - kaum verwunderlich also, dass sie nichts lieber tat, als ihre Freizeit mit anderen Reichen und Schönen zu verbringen und bei ausgelassenen Parties nicht nur die Champagnerkorken knallen zu lassen, sondern auch wilde Sex-Orgien inklusive Opium-Konsum zu feiern! Dass zu solchen Anlässen kein biederes, hochgeschlossenes Kleid passt, war Mary Phelps Jacob durchaus bewusst.

9 Studien über Brüste
Forschung versext
zurück Weiter

1 von 9

Starres Korsett zum Abendkleid? Nein danke!

Doch zu einem aufreizenden Dress, das mehr zeigt, als es verhüllt, wollte Mary Phelps Jacob partout kein Korsett tragen. Die stützenden Tierknochen, die damals noch in die Unterwäsche eingearbeitet waren, schimmerten durch den aufreizend-transparenten Stoff und waren sogar durch die Armausschnitte sichtbar. Der erste BH der Welt war zwar nur eine provisorische Konstruktion aus Stofftaschentüchern und einem Bindeband - doch schon bald trat die neue Revolution auf dem Unterwäschemarkt ihren Siegeszug an.

Die ersten BHs fanden bei Freunden und Bekannten von Mary Phelps Jacob reißenden Absatz - die junge Frau erkannte das Potential und meldete ihre Unterwäscheerfindung zum Patent an. Offenbar wollte Mary Phelps Jacob sich aber lieber wieder um ihr ausschweifendes Leben als Partygirl kümmern, anstatt als Unternehmerin tätig zu sein - sie verkaufte die Patentrechte kurzerhand an zwei Unterwäschefabrikanten, die sich damit eine goldene Nase verdienten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser